Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

VbA Pdf export mehrere Blätter ausgabe leeres blatt. Warum
#1
Hallo

Ich versuche mich gerade an Makros
Habe folgendes Makro gefunden und etwas verändertt

Code:
Sub sheet2pdf()
   
    Sheets(Array("101", "102", "103", "104", "105", "106", "107", "108", "109", "110", "111", "112", "113", "114", "115", "116", "117", "118", "119", "120", "121", "122", "123", "124")).Select
   
    Selection.ExportAsFixedFormat _
    Type:=xlTypePDF, _
    Filename:=ThisWorkbook.Path & "\Mappe.pdf", _
    Quality:=xlQualityStandard, _
    IncludeDocProperties:=True, _
    IgnorePrintAreas:=False, _
    OpenAfterPublish:=True
   
End Sub

Leider bekomme ich bei der Ausgabe nur eine PDF mit leeren Seiten. Lediglich die fusszeilen kann ich sehen.

Ist es möglich den Pfad aus zelle D40 und den Dateinamen aus Zelle D41 zu nehmen?

Eigentlich wollte ich das die tabellenblätter in der PDF erscheinrn, wenn in zelle c15 des jeweiligen tabellenblattes was drin steht. Aber das übersteigt mein Wissen. Kann jemand helfen?

Kann ich den Pfad über die Zelle D40 und den Dateonamen aus D41 nehmen?

Gruß Heikoka
Antwortento top
#2
Selection.ExportAsFixedFormat
ersetzen durch
Activesheet.ExportAsFixedFormat


Filename:=ThisWorkbook.Path & "\Mappe.pdf", 

vor dem Multiselect der Blätter holst du dir die Namensteile in Variablen und verkettest sie dann entsprechend im Filename parameter.
Antwortento top
#3
Vielen Dank erst mal. 

Leider versuche ich mich gerade erst in VBA einzuarbeiten. Wie stelle ich das genau an.
Antwortento top
#4
Sub sheet2pdf()

Dim sPath as String, sFile as String

sPath = Range("D40") 
sFile = Range("D41") 

.....

Filename:= sPath  & sFile 
Antwortento top
#5
sPath = Range("D40") 
sFile = Range("D41") 

.....

Filename:= sPath  & sFile



 Da sollte aber auch noch ein Back-Slash zwischen... 43
Gruss Ralf
Antwortento top
#6
Spreche ich mit activesheet eigentlich nur das gerade aktive sheet an? Wie bekomme ich da ein Bezug auf c15 des jeweiligen tabellenblattes?
Antwortento top
#7
also solche Dinge sind sehr sehr einfach zu googlen. mach es dir nicht zu leicht und spann nicht fremde Menschen für solche Pille Palle Dinge ein.
Antwortento top
#8
Ist es nicht der Sinn von einem Forum sich auszutauschen wenn man was nicht weiß? Fragen zu stellen. Was für den einen Pillepalle ist, ist für den anderen eben ein Problem. Irgendwo muss man ja Anfangen. Oder bist du mit deinem Wissen auf die Welt gekommen?
Antwortento top
#9
Ich versuch das jetzt mal damit... 


Zitat:If Len(Sheets(varNamArr(intAnz)).Range("C15")) > 0 Then
Antwortento top
#10
hallo

also irgendwas stimmt nicht... da kommt immer laufzeitfehler..


Zitat:Sub PDFExport()
   
    Dim DateiName As String
    DateiName = Range("D40") & Range("D41") & ".pdf"
   
    Sheets(Array("101", "102", "103", "104", "105", "106", "107", "108", "109", "110", "111", "112", "113", "114", "115", "116", "117", "118", "119", "120", "121", "122", "123", "124")).Select
   
    Selection.ExportAsFixedFormat _
    Type:=xlTypePDF, _
    Filename:=DateiName, _
    Quality:=xlQualityStandard, _
    IncludeDocProperties:=True, _
    IgnorePrintAreas:=False, _
    OpenAfterPublish:=True
   
End Sub
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste