Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umstrukturierung einer Tabelle
#1
Hallo zusammen,

ich bekomme mehrmals täglich über eine Datenquelle meine Projektdaten übermittelt. Diese sind allerdings recht unschön aufbereitet, was ich gerne ändern würde. 
In der angehängten Datei sind in Bereich A3:Q14 die Daten zu sehen, wie ich sie übermittelt bekomme. Im unteren Teil (ab A18) ist meine Wunschlösung skizziert. Idealerweise sollte sich die neue Tabelle immer automatisch an die übermittelten Projektdaten anpassen. Das bedeutet, wenn sich oben etwas ändert, sollte es unten automatisch angepasst werden. 

Ich habe es bereits mit Sverweis und Wverweis versucht, bin allerdings recht schnell an meine Grenzen gestoßen. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn hier jemand eine Idee hätte :) 

Vielen Dank!


Angehängte Dateien
.xlsx   Tabelle Umstrukturieren.xlsx (Größe: 13,44 KB / Downloads: 31)
Antworten Top
#2
Hallo,

darf es auch eine Makro-Lösung sein?
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#3
Hallo, 

danke für die Antwort. 
Ich kenne mich damit nicht aus, aber von meiner Seite würde dem nichts im Weg stehen.

Viele Grüße
Antworten Top
#4
Hallo,

habe da mal was programmiert. Bitte auf dem Blatt 2 die Schaltfläche drücken.


Angehängte Dateien
.xlsm   Tabelle Umstrukturieren.xlsm (Größe: 24,03 KB / Downloads: 5)
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#5
Hallo,

da war noch ein Fehler drin, bitte diese Datei verwenden.


Angehängte Dateien
.xlsm   Tabelle Umstrukturieren - 1.xlsm (Größe: 25,15 KB / Downloads: 9)
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#6
Hallo,

sofern Dein Excel die verwendeten Funktion unterstützt, geht das auch per Formel. Nur in A18 ...

PHP-Code:
=LET(Tage$C$3:$P$3
     Projekte$A$5:$A$14
     Mitarbeiter$B$5:$B$14
     Daten$C$5:$P$14
     Header; {"Datum"."Projekt"."Start"."Ende"."Mitarbeiter"}; 
     vnMatrixWEGLASSEN(REDUCE(0SEQUENZ(ABRUNDEN(SPALTEN(Daten) / 20)); LAMBDA(A;V
               LET(DSEQUENZ(ZEILEN(Daten); 1INDEX(Tage11); 0); MINDEX(Daten01):INDEX(Daten0V); 
               VSTAPELN(AHSTAPELN(DProjekteMMitarbeiter))))); 1); 
     vnFilterFILTER(vnMatrix; (INDEX(vnMatrix03) > 0) * (INDEX(vnMatrix04) > 0)); 
     VSTAPELN(HeadervnFilter)) 

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 2011-2019 & 2020-2022 :: 10 Awards
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner
Antworten Top
#7
Hallo maninweb,

als VBA-lastiger Anwender kann ich immer nur staunen, was formelmäßig so alles möglich ist. Bei deinem Lösungsvorschlag sind mir allerdings zwei Dinge aufgefallen:

1. es ist zunächst nicht möglich, die so entstandene Liste zum Beispiel nach Datum zu sortieren. Man müsste sie erst kopieren und ohne Formel wieder einfügen.
2. der zu übertragende Bereich ist in der Formel fest verdrahtet. so wie ich das verstanden habe, kann die Liste aber sowohl in der Breite, wie auch in der Länge verschieden groß ausfallen. Das berücksichtigt mein Makro.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#8
@Klaus-Dieter,

da bin ich ganz bei Dir. Das ist schon eine wunderbare Lösung mit einer gewaltigen Formel.
Allerdings denke ich, dass bei Verwendung einer intelligenten Tabelle auch die Verwendung dynamischer Bereiche möglich ist. 
Letztendlich ist es aber egal, ob VBA, Formel, PQ oder Pivot, viele Wege führen nach Rom. Solange man nach Rom kommt...
Der sicherste Ansatz für einen Irrtum ist der Glaube, alles im Griff zu haben.
Nur, weil ich den Recorder bedienen kann, macht mich das noch lange nicht zum Musiker.

Ciao, Ralf

Antworten Top
#9
Hallo Ralf,

das wäre denkbar. Schauen wir mal, was der TE zu den Vorschlägen schreibt.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#10
Moin Klas-Dieter,

Danke!

Das Sortieren über die Oberfläche geht natürlich nicht, da hast Du recht. Lässt sich aber in die Formel einbauen. Bspw. wenn VSTAPELN(Header; vnFilter)
durch vnSortieren; SORTIERENNACH(vnFilter; INDEX(vnFilter; 0; 1); 1; INDEX(vnFilter; 0; 3); 1); VSTAPELN(Header; vnSortieren) ersetzt würde.
Die Bereiche als Eingangsvariablen in der Formel kann man ja dynamiseren; durch Namen oder ähnliches.

Summa summarum ist's natürlich die Entscheidung des Users, ob dieser VBA, PQ oder Formeln verwenden möchte.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 2011-2019 & 2020-2022 :: 10 Awards
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste