Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summe mit varialbem Bezug
#1
Hallo,

ich würde gerne über einen variablen Bereich hinweg eine Summe bilden.

Die Summenformel sieht z.B. wie folgt aus: =SUMME(D5;D7;D12)

Der Bereich in der Klammer "D5;D7;D12" befindet sich in Zelle A1 und kann dort verändert werden (z.B. in "D5;D12;D15").

Noch besser wäre es übrigens, wenn in A1 lediglich "5;7;12" stünde und die Spalte auch noch variabel festgelegt werden kann (z.B. in Zelle B1 = "D").

Habe schon mit indirekt herumgespielt, leider ohne Erfolg Huh 

Schon mal vielen Dank an alle!
Steffen
Antwortento top
#2
Hallo Steffen,

wie du dir das vorstellst, geht es nicht. 5;7;12 oder D5;D7;D12 in einer Zelle ist kein gültiger Zellbezug, mit dem INDIREKT() etwas anfangen könnte.

Zeig mal anhand einer kleinen Beispieldatei, was du überhaupt vor hast. Vllt. gibt es eine andere Lösung. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
=SUMME(INDIREKT(GLÄTTEN(TEIL(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(" ;"&A1&WIEDERHOLEN(";1";26);";";";"&B1);" ;";"");";";WIEDERHOLEN(" ";999));SPALTE(A1:Z1)*999-998;999))))
  • A1: 5;7;12 
  • B1: D
  • in Xl365 erprobt
  • Maximal 26 Zahlen (=> ergeben sich zu Zelladressen) in A1 in dieser Schreibweise mit Semikola
  • Achtung: D1 muss leer sein, oder 0, oder Text, aber keine von 0 verschiedene Zahl!
Antwortento top
#4
Heje Excelfreunde,

die etwas andere Herangehensweise: siehe Anhang



.xlsx   SummemitvarialbemBezug_CEF.xlsx (Größe: 10,97 KB / Downloads: 3)
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#5
Hallo Günter, Janosch und LCohen,

vielen Dank, dass Ihr Euch meinem Probelm angenommen habt! Und Sorry, dass ich mich jetzt erst dafür bedanke!!! Bin etwas in Arbeit "abgesoffen".

Ich habe das Problem letztlich etwas anders gelöst, indem ich weitere Hilfsspalten gebaut habe und mit index/vergleich gearbeitet habe. Ihr habt mich jedenfalls "inspiriert", so dass mein Problem nun gelöst ist. Smile

Liebe Grüße
Steffen
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste