Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Inventarliste mit Ausleihfunktion
#1
Hallo zusammen. 

Ich bin ganz neu hier und mit Excel auch nicht allzu bewandert. 
Für die Verwaltung einer Sammlung an einer Schule habe ich eine einfach Inventarliste erstellt. 
Da häufig Sachen aus dieser Sammlung ausgeliehen werden, möchte ich nun eine entsprechende Ausleihfunktion in die Tabelle einfügen. 
Meine Idee wäre, dass ich in einer Spalte jeweils den Namen der Person einfüge, welche das Objekt ausleiht. Mein Wunsch wäre, dass dann Automatisch in der Spalte links daneben das Datum eingetragen wird an welchem der Name eingetragen ist. Ich denke das sollte irgendwie möglich sein? 

Das non-plus-ultra wäre, wenn die entsprechende Zeile sich nach einigen Tagen z.B. 5 Tage nach dem Datum welches jetzt in der entsprechenden Spalte steht automatisch einfärbt um einem darauf aufmerksam zu machen, dass das Objekt noch nicht zurückgebracht wurde. 

Ist dies überhaupt möglich? Falls ja, hat da per Zufall jemand eine passende Lösung?


Mit besten Grüssen

Thomas
Antwortento top
#2
Moin Thomas,

schau mal hier rein:
https://www.clever-excel-forum.de/Thread...sleihliste

Vielleicht hilft dir das schon weiter. Der Datei dürfte es egal sein, ob sie Bücher oder Exponate aufnimmt. Wink

Ein dauerhafter automatischer Datumseintrag dürfte nur mit einem Makro (ob du VBA einsetzen darfst/willst, musst du selber wissen) gehen. Aber als Tipp: mit Strg & . (Punkt) "stempelst" du das aktuelle Datum in Sekundenbruchteilen.

Das Einfärben eines Datums machst du mit der bedingten Formatierung.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hi,

Zitat:Ein dauerhafter automatischer Datumseintrag dürfte nur mit einem Makro

oder ohne VBA so

Zeitstempel-Datumsstempel-per-Formel
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
Hallo zusammen

Besten Dank für eure Antworten. 
Habe es mit euren Antworten und etwas Hilfe von einem IT-Mitarbeitenden bei uns hingekriegt wie ich mir das vorgestellt habe. 

Merci und Grüsse
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste