Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Häkchen vor Abfrage sichern
#1
Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem mit meiner Excel Makro-Tabelle (Siehe anbei).

Ich lasse einen Abfrage regelmäßig laufen (gesteuert von dem Makro), um Daten aus einem Verzeichnis zu sammeln. Im Verzeichnis kommen immer neue Dateien hinzu. Bei jedem Makro-Start erscheinen also neue Zeilen.

Die Spalten H und I enthalten Formeln, die darüber Auskunft geben, ob ein Task durchgeführt werden muss oder eben nicht (Wert auf leer oder "N/A" gesetzt), darüber hinaus gibt es noch eine Option (über Datenvalidierung und bedingte Formattierung), ein Häckchen zu setzen (1 für Häckchen), und das Häckchen wieder zu löschen (0).

Allerdings stellt sich hier mein Problem: jedes Mal wenn ich die Abfrage starte ("Run Query"), um neue Daten zu sammeln, werden die Häckchen, die ich bereits gesetzt habe, überschrieben, und verwandeln sich in leere Zellen.   

Wie kann ich sicherstellen, dass die Formeln nur dann laufen, wenn die Zellen leer sind und kein Häckchen haben, oder anders formuliert, wie kann ich verhindern, dass die bereits gesetzten Werte/Häckchen überschrieben werden?

Gruß
Daniel


Angehängte Dateien
.xlsm   Example_File.xlsm (Größe: 32,6 KB / Downloads: 15)
Antwortento top
#2
für mich sieht das so aus ,dass durch deine Abfrage die Daten immer komplett neu geladen werden. wodurch die später eingetragenen Werte verloren gehen. 
In den Verbindungseinstellungen ist die Einstellung so das veränderte Zellen aktualisiert werden. Somit fallen deine Änderungen unter diesen Punkt.
Abhilfe evtl. Einstellungen ändern oder die Spalten H + I  außerhalb der Abfrage zu platzieren.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an ralf_b für diesen Beitrag:
  • nightcrawler99
Antwortento top
#3
Hi

Schau ob dir das auch weiter hilft. (Beitrag 8)
https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ery-Filter

Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • nightcrawler99
Antwortento top
#4
Danke für deine Antwort!

Ja, in der Tat, die Dateien werden immer neu geladen. Es wäre eine sinnvolle Lösung, eine Abfrage auf die neu hinzugekommene Dateien auszuführen, anstatt das ganze Verzeichnis zu scannen, allerdings sollten auch ab und zu neue Zeilen aus den "alten" Dateien hinzukommen (es wird auf Zeilen gefiltert, die bestimmte Kriterien erfüllen), aus diesem Grund wäre solch ein Ergebnis nicht erwünscht. Oder was wäre dein Vorschlag bezüglich Verbindungseinstellungen? 

Spalte H und I sind insofern Teil der Abfrage, als die sich mit den Formeln auf die Spalten B & C beziehen. Also gibt es keinen Weg, die Formeln irgendwie auf inaktiv zu setzen, wenn das Häckchen bereits gesetzt ist?

Gruß
Daniel
Antwortento top
#5
Hallo,

ich nehme an Häckchen ist der kleine Bruder von Hacken?  Blush
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#6
Wink 
19 Ja wohl, und erregt mehr Aufsehen! ;)
Antwortento top
#7
Also, eine Abfrage erstellen, mit der man das Hacken sichern und später abrufen kann.
Na ja, gut, werde ich mal probieren, einfacher geht es wohl nicht..
Danke!
Antwortento top
#8
(25.10.2020, 12:45)nightcrawler99 schrieb: Spalte H und I sind insofern Teil der Abfrage, als die sich mit den Formeln auf die Spalten B & C beziehen. 
Also eigentlich sind sie dann ja nicht Teil der Abfrage nur Teil des vergebenen Bereichsnamens. Die Formeln könnten also auch irgendwo anders stehen solange sie sich auf die richtigen Spalten beziehen.
Wenn ich es richtig verstehe, holst du die Formeln nicht aus den Abfragetabellen.
Antwortento top
#9
Ja, genau, es wird nur geprüft, ob die Ausgabewerte in den Spalten B & C die vorgebene Kriterien erfüllen oder nicht.

und ja, die Formeln kommen nicht aus der Abfrage.
Antwortento top
#10
Wenn die Abfrage eigentlich nicht in den Spalten H und I wirkt, wer überschreibt dann deine Häckchen?  Denn wenn du deine Häckchen setzt, dann werden die Formeln durch 0 oder 1 ersetzt. 

Da ich diese Abfrage nicht ausführen kann, kann ich dir nicht weiterhelfen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste