Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datenimport und Zahlenformat
#1
Hallo ich muss derzeit viele Messdaten in CSV Dateien importieren und dabei tritt folgendes problem auf

Die Temperaturdaten sehen z.B. so aus: 73.4 wie ich daraus eine ", Zahl" mache ist klar (Funktion:wechseln).

Aber aus der Temperatur 22,9 macht Excel -> 22. Sep. Wenn ich jetzt das Zahlenformat auf Standard ändere kommt als Ergebnis 44096.

Wie bekomme ich aus Zahlen wie 22. Sep direkt 22,9??? Bitte bei der Antwort daran denken, dass es um tausende Werte geht
Antwortento top
#2
Hi Olli,

eventuell geht's mit Text in Spalten. Um das zu testen brauche ich eine kleine Beispieldatei (.csv) mit realistischen Daten. Es reichen 5 Datensätze. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Moin Olli

Importiere die csv-Dateien mit PQ. Dort kannst du die Datentypen nach Belieben anpassen und dann in das Tabellenblatt laden.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#4
Auf den Import Vorgang hab ich leider keinen Einfluss
Antwortento top
#5
Komisch. Im ersten Beitrag hast du noch geschrieben:
Zitat:ich muss derzeit viele Messdaten in CSV Dateien importieren
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
So sehen die Daten aus

Die Zahlen ohne Dezimalstelle sind korrekt. Bei den anderen muss ich nur den . durch ein komma ersetzen , das kriege ich hin

Aber das Datum ist blöd

Ja ich kriege die Datei quasi von dem Messgerät in dieser Form ausgespuckt. Ich kann den Zeitraum bestimmen den ich brauche aber das war es auch schon

Die DAtei hängt an der vorigen Antwort


Angehängte Dateien
.csv   grafana_data_export.csv (Größe: 4,87 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#7
(25.04.2020, 14:42)Olli_11845 schrieb: Ja ich kriege die Datei quasi von dem Messgerät in dieser Form ausgespuckt.
Wenn bereits in der exportierten Datei 30. Mai steht statt einer Gradangabe dann ist das ein Fehler in der Messgerät-Software.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
Hallöchen,

dass das Beispiel vielleicht suboptimal ist sei mal dahingestellt.

Grundsätzlich geht es doch um das Thema, dass z.B. ein "Text" bzw. eine Zahl z.B. 28.2 beim Öffnen einer CSV zu einem Datum , z.B. zum 28. Februar wird wenn das in's Datumsschema passt. …

Und diese Frage wurde schon wer weiß wie oft beantwortet.

Man nehme

Daten | Daten abrufen | Aus Datei | ...csv

und nicht einfach nur Öffnen. Ggf. dann noch für die Spalte entsprechend die Konvertierung anpassen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#9
ich versuche es nochmal aber ich hoffe das klappt

Ok das ganze hat mit der Import Funktion jetzt tatsächlich endlich funktioniert. jetzt stehe ich allerdings vor dem nächsten Problem und hoffe ihr könnt nochmal helfen.

Es geht darum 3 importierte Tabellen zusammenzuführen. Die Tabellen haben jeweils eine Spalte Zeitangaben und eine Werte. Leider sind die Zeitangaben nicht synchronisiert, also ich habe z.B. in einer Tabelle 1000 Werte mehr als in der anderen. WEnn ich aus den 3 Tabellen einfach eine mache verrutschen die Werte und die Daten passen nicht mehr zusammen.

Ich brauche am Ende eine Tabelle die so aussieht:

Zeit    Wert1   Wert2 Wert3

es dürfen nur Zeitpunkte übernommen werden, wenn aus allen 3 Tabellen Messwerte vorhanden sind. Ich füge mal Beispiele an. Wichtig ist mir, dass nur Daten in die Tabelle eingehen, wenn Daten von allen 3 Sensoren vorliegen.


Angehängte Dateien
.xlsx   Import.xlsx (Größe: 700,01 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#10
mal so ins blaue:

PowerQuery Editor --> Abfragen zusammenführen --> Innerer Join (nur übereinstimmende Zeilen)

Join natürlich auf die Zeitangabe

BG ruppy
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste