Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Daten aus anderen Tabellenblättern übernehmen
#1
Hallo ?‍♀️

bitte helft mir.... Ich steh auf der Leitung...

Ich habe eine Datei mit Tabellenblättern Januar bis Dezember und ei Blatt Gesamt.
In den Monatstabellen sind Zeilen mit z. B. Datum 01.01.2020 in A1 bis 31.01.2010 in A31.
IN Den Spalten B und C sind jeweils Arbeitsbeginn z. B. 09:00 UHR und Arbeitsende z. B. 18:00 Uhr enthalten.
In Spalte D ist Text

Jetzt zu meiner Frage...

Im Tabellenblatt Gesamt steht in Spalte A das Datum von 01.01.2020 bid 31.12.2020.
In den Spalten B, C und D sollen die Daten der 12 Tabellenblätter übernommen werden.

Bitte helft miirrrrrr....

Vielen lieben Dank
Antwortento top
#2
Hola,

warum machst du nicht direkt alles auf ein Blatt?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
… und wertest die Monate per Filter oder PowerPivot aus?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
Danke für eure Antworten... Ich muss die Zeiterfassung jedes Monat vorlegen, deshalb 12 Tabellenblätter.

Per Filter.... Ich stelle euch später die Datei online - damit ihr nachvollziehen könnt, was ich meine ?

Danke
Antwortento top
#5
Hola,

man kann solche Daten auch aus einer Gesamabelle erstellen, on demand sozusagen.

Aber stell mal deine Datei ein.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#6
Shocked 
Das wär die Datei... 16

Danke


Angehängte Dateien
.xlsx   testdatei.xlsx (Größe: 64,17 KB / Downloads: 11)
Antwortento top
#7
Hola,

wenn du das erste Blatt Januar nennst:
Code:
=WENNFEHLER(SVERWEIS($A2;INDIREKT(TEXT($A2;"MMMM")&"!B:K");SPALTE(B1);0);"")

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • marilin83
Antwortento top
#8
Hallo nochmal...

funktioniert!!!!!! Dankkeeeee 19

Aber wenn ich z.B.2 Datumszeilen mit z.B.07.02.2020 habe (Vormittag und Nachmittag) - gibt es da eine Möglichkeit, dass beim Blatt Gesamt beide Zeilen = gleiches Datum
mit allen Daten - dargestellt werden?

z.B.
Montag 10.02.2020 8:10 16:10 0:30 Büro Formularerstellung EXCEL 7:30 7,50
Montag 10.02.2020 13:10 15:10 0:30 Büro Formularerstellung EXCEL 1:30 1,50

Danke - ihr seid der WahnsinnSmile
Antwortento top
#9
Hola,

bei mir werden Daten angezeigt. Hast du die Formel auch weit genug nach unten gezogen? Die Januar Daten fangen ja erst mit dem 20.01. an.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • marilin83
Antwortento top
#10
Ganz blöde Anfängerfrage:

Ich ziehe das Datum in Spalte A nach unten und
die Formel gebe ich in Zelle B2 ein und ziehe sie dann hinunter,oder?

Wahrscheinlich nicht.... Huh
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste