Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung mehrfarbig
#1
Question 
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich arbeite aktuell an einer neuen Liste, am Ende betrachte ich wie viel genutzt Fläche bei meiner Untersuchung berücksichtigt wurde.

Nun möchte ich gerne, wenn die berücksichtige untersuchte Fläche 100% beträgt, die Zeile über dem Wert 100% komplett grün anzeigen.
Beträgt die berücksichtigte untersuchte Fläche nur 80-99% sollte die komplette Zeile über dem Wert gelb angezeigt werden.
Beträgt der Wert weniger als 80%, soll die komplette Zeile über dem Wert rot werden.

Meine Vorgehensweise bisher:
Für jede Zeile 3 Regeln anlegen z.B. bedingte Formatierung (grün) --> =$A1=$D5 (in D5 Stand der Wert 100).

Mein Problem war leider, dass die Farben sich gegenseitig überlagert haben und ich für meine 20 Ergebnisse 60 Regeln anlegen musste.

Ich würde mich über einen Tipp wie ich es lösen kann, ohne 60 Regeln sehr dankbar.

Mit vielen Grüßen aus Darmstadt

DaDieCel
Antwortento top
#2
Hi,

am besten wäre es, du stelltest eine Beispieldatei (kein Bild) vor. Der Aufbau sollte deinem Original entsprechen; sensible Daten bitte anonymisieren. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • DaDieCel
Antwortento top
#3
Hallöchen,

was sich bei Dir überschneidet müsstest Du schon genauer beschreiben. Hier mal der Ansatz mit 3 Formaten. Markiere den betreffenden Bereich - ich hab hier die kompletten Zeilen 1:5 markiert, und dann die Formatierung eingegeben. Du kannst dann auch noch in dem Dialog wo die Formatierungen gelistet werden die Reihenfolge ändern und mit "Übernehmen" glich die Auswirkung anschauen.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
AB
1
2100
390
480
570

Zellebedingte Formatierung...Format
A11: $A2=100abc
A12: $A2>=80abc
A13: $A2>=0abc
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • DaDieCel
Antwortento top
#4
Hallo zusammen,

erstmals vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Ich bin Wie sie vorgegangen, nur sehen Sie ja, dass Ihre 100 gelb und nicht grün angezeigt wird.

Anbei ein Foto, vllt. lässt sich damit besser nachvollziehen worum ich mich bemühe.
Leider kann ich die Datei schwer anonymisieren, da es sich um ein Forschungsprojekt handelt.
Falls das Bild nicht gut darstellt worum es geht, kann ich gerne eine neue Demo Datei erstellen.

Vielen Dank


[img]Dateiupload bitte im Forum - wie's geht: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html .]
Antwortento top
#5
Hallo,

schon ein sehr schwieriger Satz und kaum verständlich. Sorry.


Zitat:am besten wäre es, du stelltest eine Beispieldatei (kein Bild) vor.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • DaDieCel
Antwortento top
#6
Hallöchen,

das entspricht aber der Aufgabenstellung. Über der 100 ist es grün, über der 90 gelb. Und wenn da über der 90 die 100 steht, dann ist das so.
Nimmt man die 90 weg, wird es rot. Das liegt daran, dass die Bedingte Formatierung die leere Zelle wie eine 0 betrachtet. Hier müsste man entweder die Bedingung auf >0 stellen - vorausgesetzt, 0 kann nicht auftreten, oder zusätzlich auf eine leere Zelle <>"" prüfen.

wenn man nun nicht will, dass eine Zelle mit einer Zahl bzw. deren Zeile gefärbt wird, kann man zusätzlich z.B. auf ISTZAHL prüfen.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
A
1Was
2100
3
480
570

Zellebedingte Formatierung...Format
A11: UND(NICHT(ISTZAHL(A1));$A2=100)abc
A12: UND(NICHT(ISTZAHL(A1));$A2>=80)abc
A13: UND(NICHT(ISTZAHL(A1));$A2>=0)abc
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • DaDieCel
Antwortento top
#7
Hallo, danke für die Hilfe nochmals, leider hat das Excel Addon bei meinem Excel 365 nicht funktioniert.
Ihre Formel funktioniert super, das Problem ist aber, wenn ich die 3 Regeln anlege für den gleichen Bereich funktioniert es nur, wenn ich die Bedingungen neu Ordne.
Ändere ich z.B. meine Untersuche Fläche dann sind manche Zellen in der Zeile welche farbig werden soll grün aber manche noch gelb.

Gibt es dafür noch eine Lösung, sprich beim aktualisieren?

Vielen Dank & Grüße aus DarmstadtSmile!
Antwortento top
#8
Hola,

keine Ahnung was du mit Ändern der Fläche meinst, aber probier mal:

UND(NICHT(ISTZAHL(A1));$A2=100)

UND(NICHT(ISTZAHL(A1));$A2>=80;$A2<100)

UND(NICHT(ISTZAHL(A1));$A2>=0;$A2<80)

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • DaDieCel
Antwortento top
#9
Wie wärs, wenn du jetzt mal eine Beispieldatei hochladen würdest?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • DaDieCel
Antwortento top
#10
Hallo,

Zitat:funktioniert es nur, wenn ich die Bedingungen neu Ordne.

Darauf hatte ich schon in #3 hingewiesen Smile

Zitat:Ändere ich z.B. meine Untersuche Fläche dann sind manche Zellen in der Zeile welche farbig werden soll grün aber manche noch gelb.

Wenn es vorher gepasst hat könnte eine Ursache das Einfügen oder Löschen von Zellen sein. Bei bedingter Formatierung sollte man meist nur mit Inhalte Löschen oder Inhalte einfügen - Werte arbeiten. Oder eben einfach mit ENTF und manueller Eingabe...
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • DaDieCel
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste