Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wert 1 wenn ein Feiertag auf Samstag oder Sonntag fällt
#1
Hallo,

in der angehängten Datei habe ich in Spalte F 3 Perioden.
In Spalte B habe ich die (fiktiven) Feiertage und in C diejenigen die auf Samstag oder Sonntag fallen.

Die Herausforderung, die meine Kapazitäten übersteigt, besteht darin, eine Formel zu basteln, die in Spalte G für jedes Datum in Spalte C das in die betreffende Periode fällt, einen Wert 1 einzuschreiben, also per Formel die Werte einzutragen, die ich manuell eingefügt habe.

Mit freundlichen Grüßen
Alooha


Angehängte Dateien
.xlsx   Wert wenn Feiertag auf Samstag oder Sonntag fällt.xlsx (Größe: 9,61 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Hallo,

dir das zu erklären, ist mir jetzt zu hoch ... ist schon spät.

Schau dir mal die Formel für den 01. Januar an.


Angehängte Dateien
.xlsm   Kalender für Geburtstage.xlsm (Größe: 74,26 KB / Downloads: 6)
VG Sabina

bei mir läuft Win 7 32-Bit - Office 2010 Pro Plus 32-Bit und Office 2016 Pro Plus 32-Bit
Wer auch weiter Hilfe erwartet, sollte sich nicht zu schade sein, ein kurzes Feedback zu geben.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Flotter Feger für diesen Beitrag:
  • Alooha
Antwortento top
#3
Hi,

für dein Problem habe ich zwar noch keine Lösung - du solltest aber unbedingt deine Formel für die WE-Berechnung überarbeiten. Stichwort Parameter "Typ". Aktuell rechnet sie falsch.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#4
Hallo,

besten Dank für eure schnellen Antworten!

@Sabina:
ich denke, die Situation ist eine ganz andere: in deiner Kalenderdatei wird für jeden Tag individuell gesucht, in meiner Aufgabe aber pro Periode; allerdings könnte ich, mit großem Aufwand für Excel (einen ganzen 365/366 Tage langen Kalender produzieren) und dann wäre die von dir genannte Formel wohl die richtige.
Vielleicht gibt es aber eine weniger aufwendige Lösung?

@Günter:
ich habe diese Funktion eben studiert und verstehe die Sache so, dass ich den Typ in meiner Situation weglassen kann; aber die Formel war nicht richtig. Der Sonntag ist nämlich die Nr. 1 und der Samstag die 7, sodass ">5" nicht zum richtigen Resultat führen kann. Ich habe sie korrigiert.

MfG
Alooha
Antwortento top
#5
Hi,

du hättest nur den Parameter 2 eintragen müssen!
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Alooha
Antwortento top
#6
Hallöchen,

oder so

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Perioden'
BCDEFG
302.03.201802.03.2018PeriodenWert 1 für jedes Datum in Spalte C das in die betreffende Periode fällt
415.04.2018P101.01.20181
518.05.201818.05.201822.03.2018
626.05.201826.05.2018P223.03.20182
717.06.201815.07.2018
825.08.201825.08.2018P316.07.20182
911.10.201831.12.2018
1029.12.201829.12.2018

ZelleFormel
C3=WENN(WOCHENTAG(B3)>5;B3;"")
C4=WENN(WOCHENTAG(B4)>5;B4;"")
G4=SUMMENPRODUKT(($C$3:$C$10>=F4)*($C$3:$C$10<=F5))
C5=WENN(WOCHENTAG(B5)>5;B5;"")
C6=WENN(WOCHENTAG(B6)>5;B6;"")
G6=SUMMENPRODUKT(($C$3:$C$10>=F6)*($C$3:$C$10<=F7))
C7=WENN(WOCHENTAG(B7)>5;B7;"")
C8=WENN(WOCHENTAG(B8)>5;B8;"")
G8=SUMMENPRODUKT(($C$3:$C$10>=F8)*($C$3:$C$10<=F9))
C9=WENN(WOCHENTAG(B9)>5;B9;"")
C10=WENN(WOCHENTAG(B10)>5;B10;"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Alooha
Antwortento top
#7
Hallo,

Sonntag ist doch der 1. Tag und Samstag der 7., sodass >5 nicht funktionieren kann!
Ich habe gestern, glaube ich, in der Hilfe gelesen, dass die Numerierung der Tage in meiner Excelversion (2016) anders wäre als vorher.
MfG
Alooha
Antwortento top
#8
Hallo,

ich weiß, und Günter sagte das ja auch schon … Was Du in Spalte C haben willst ist ja auch Deine Sache und war nicht die "Herausforderung" Smile Relevant ist, wie Du auf Basis Spalte C die Spalte G berechnest.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Alooha
Antwortento top
#9
Hi,

dass das nur ein Nebenschauplatz ist, weiß ich. Dass es für dein eigentliches Problem (fast) unerheblich ist, weiß ich auch. Und es wird definitiv der letzte Beitrag in diesem Thread von mir sein.


Zitat:Sonntag ist doch der 1. Tag und Samstag der 7., sodass >5 nicht funktionieren kann!

Lies dir halt richtig durch, was dir geraten wird! Das schrieb ich in #3:


Zitat:du solltest aber unbedingt deine Formel für die WE-Berechnung überarbeiten. Stichwort Parameter "Typ".

Hier #5 habe ich es konkretisiert, nachdem du trotz deines "Studiums" (was nützt ein Studium ohne Praktikum?) nicht draufgekommen bist:

Zitat:du hättest nur den Parameter 2 eintragen müssen!

Dann würde auch dein ">5" funktionieren.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Alooha
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste