Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Alle Werte aus Bereich auflisten wenn Wert X
#1
Servus,
sorry die Überschrift ist glaub ich nicht ganz zutreffend aber mir is nix blöderes eingefallen ;)

hier mal ein bsp.:

Ich habe in einer Arbeitsmappe mehrere Tabellen.

auf jedem Tabellenblatt kann im Bereich "X20:X40" der Wert "Fuchs" vorkommen
Wenn der Wert Fuchs in X25 vorkommt, dann möchte ich die Zellen B25 H25 K25 & Z25 auf ein neues Tabellenblatt übertragen

mit Sverweis würde das ganze gehn, allerdings halt nur einmal und der Wert kann pro Tabellenblatt auch öfters vorkommen.

Außerdem müsste die Formel auch mehrere Tabellenblätter durchsuchen.

hoff ich habs gut erklärt.

Gruß
lion
Antwortento top
#2
Hi,

schau dir mal die Funktion AGGREGAT() an.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
(21.09.2018, 16:53)WillWissen schrieb: Hi,

schau dir mal die Funktion AGGREGAT() an.

Hi Günter, schau dir mal (bitte) das Profil (die Version) des TE an...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#4
Ooops, Jörg,

Mit so einer antiken Version hatte ich nicht gerechnet. Und g'schaut hob i au net. Angel
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#5
ahhh ja genauSmile ich hab noch das gute alte excel 2003 :D
Antwortento top
#6
Hallo, kannst du bitte (d)eine (Beispiel)Datei posten..? Bleibt das dabei: Die Ergebnisse in ein spezielles (anderes) TabellenBlatt..? Hilft dir der SpezialFilter nicht?
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#7
Hi

Klingt schon nach dem Spezialfilter.
Da aber im Ergebnis nicht zusammenhängende Zellen  (B25 H25 K25 & Z25) ausgegeben werden sollen?
 
Wenn der Bereich B bis Z ein Datensatz ist, geht das mit dieser Vorlage für den Spezialfilter.
 http://www.clever-excel-forum.de/Thread-...lle?page=2
 
Dort kannst du dir die gewünschten Ergebniszellen markieren.
Die Vorlage wurde mit Excel 2007 erstellt. Ob Sie in Excel 2003 funktioniert weis ich leider nicht.

Gruß Elex
Antwortento top
#8

.xls   Testmappe.xls (Größe: 30 KB / Downloads: 6)

ich hab da mal ne testmappe zusammengestellt... hoffe die hilft euch weiterSmile

sorry das die antwort gedauert hat, aber mein internet fällt heute öfters aus ........ Angry


PS: die andere Datei hab ich mir angeschaut allerdings kann mein Excel den Dateitype noch nich  Confused
Antwortento top
#9
Hola,


Code:
auf jedem Tabellenblatt kann im Bereich "X20:X40" der Wert "Fuchs" vorkommen

das kann ich in keinem Blatt sehen.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#10
im bezug auf die testmappe wäre Fuchs  jetzt :
Wert_XX
Wert_AA
Wert_BA

und wenn die Werte in Spalte "J9:J34" in den tabellen
Hans_im_Glück
Star_wars
Star_trek
vorkommen dann eben die anderen bereich übertragen
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste