Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Matrix Adresse in Formel dynamisch angeben ?
#1
Hallo liebe Leser(innen),

ich möchte folgenden Code in Zeile 1 in Spalte C einfügen und dann runterziehen.

=KKLEINSTE($B$1:$B$10;ZEILE(A1))

Dabei möchte ich aber die 10 in $B$10 nicht direkt eingeben, sondern den Wert direkt aus dem in einer festgelegten Zelle stehenden Wert übernehmen. Wie mache ich das?

Ich habe schon gegooglet bin immer wieder auf INDIREKT, etc. gestossen, konnte aber nicht das richtige finden. Wie kann ich also diese Matrix indirekt, dynamisch aus einer anderen Zelle heraus erst definieren?

Für jemenden der es weiß, wird es einfach erscheinen.

Vielen Dank!
Matthias
Antwortento top
#2
Hola,


Code:
=KKLEINSTE(INDIREKT("B1:B"&$D$1);ZEILE(A1))

Gruß
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • ht_2012
Antwortento top
#3
Hi,

besser:


Code:
=KKLEINSTE(B$1:INDEX(B:B;$D$1);ZEILE(A1))
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an BoskoBiati für diesen Beitrag:
  • ht_2012
Antwortento top
#4
... angenommen ich möcht diesem Zeilenwert in der Formel noch +7 dazu addieren, wie lautet die Formel dann?

Vielen Dank!
Matthias
Antwortento top
#5
Hola,

probier es doch einfach mal aus indem du das +7 in die  Formel einbaust.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#6
Hi,


Zitat:diesem Zeilenwert in der Formel noch +7 dazu addieren

Welchem Zeilenwert?

Dem Ergebnis?
Dem Wert von D1?
Der Zeile A1?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
Ich meinte dem Zeilenwert, den ich aus der Zelle:

Code:
$D$1

auslese, noch 7 hinzuzufügen, und dies direkt in dem INDIREKT oder bei Dir im INDEX Befehl einzubauen.

Alle Klarheiten beseitigt?

Danke Matthias
Antwortento top
#8
Hi,

dann probier mal. Es gibt nur drei Möglichkeiten. Und warum nicht gleich D1 um 7 größer machen?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an BoskoBiati für diesen Beitrag:
  • ht_2012
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste