Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fehlermeldung bei Zeile einfügen
#1
Hallo,

ich habe das Problem, das ich eine Fehlermeldung angezeigt bekommen habe als ich eine Zeile einfügen wollte.

Fehlertext:

Ausgefüllte Zellen können nicht über das Arbeitsblatt hinaus verschoben werden, um einen Datenverlust zu verhindern. Wählen Sie einen anderen Ort aus, an dem Sie neue Zellen einfügen möchten, oder löschen Sie Daten vom Ende des Arbeitsblatts.

Wenn in Zellen, die über das Blatt hinaus verschoben werden können, keine Daten vorhanden sind können Sie neu festlegen, welche Zellen als ausgefüllt betrachtet werden sollen. Drücken Sie hierzu STRG+ENDE, um die letzte ausgefüllte Zelle im Arbeitsblatt zu suche. Löschen Sie diese Zellen und alle Zellen zwischen dieser Zelle und der letzten Zeile oder Spalte der Daten, und speichern Sie dann.

Die Tabelle ist mehrere hundert Zeile lang. und da ich noch nie diese Fehlermeldung gesehen habe weis ich auch nicht was Excel jetzt von mir will.

Kann mir jemand sagen wie ich diesen Fehler behoben bekomme.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallo,

Excel hat ja eine begrenzte Anzahl von Zeilen, mal mehr, mal weniger, je nach verwendeter Excelversion (ich kenne deine nicht).
Ich vermute, dass du in der letzten Zeile irgendwo ein Zeichen unabsichtlich hingeschrieben hast, wie auch immer das passiert ist. Wenn du nun eine Zeile einfügen willst, weiß Excel natürlich nicht, wohin sie diese eine Zeile schieben soll.

Probier am besten folgendes:

- Stell den Cursor in die erste komplett freie Zeile, die du definitiv nicht mehr verwendest
- Halte Strg+Umschalt gedrückt und drücke Pfeil nach unten. Dadurch werden alle Zeilen der betreffenden Spalte markiert. Du müsstest so eigentlich bis zur letzten Zeile kommen
- Nun lösche alle diese Zeilen

Besteht das Problem nun immer noch?
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#3
Hallo,

Zitat:ich habe das Problem, das ich eine Fehlermeldung angezeigt bekommen habe als ich eine Zeile einfügen wollte.

so etwas kann auch mit Spalten passieren, und es passiert immer dann, wenn man eine Zeile / Spalte einfügen will
und dabei eine Zeile / Spalte aus der Tabelle schmeißen würde, die einen oder mehrere Einträge enthält.

Du kannst jetzt Folgendes machen.

entweder Du gehst auf die Suche nach Einträgen in den vermeintlich leeren Bereichen 
(das kann auch ein einfaches Leerzeichen sein, so etwas kann dann mitunter ziemlich schwer zu finden sein).

Du löscht die "Freien Bereiche", weil Du sagst daß da ohnehin nichts stehen sollte.

Du benutzt die Suchfunktion dieses Forums. Ich erinnere mich daran, daß ich unlängst einem Fragesteller einen
Makrocode geschickt habe, mit dem er in die Lage versetzt wurde, die wirklich letzten Einträge von Zeilen / Spalten
zu finden.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#4
Hi,

genügt da nicht STRG+ENDE und der Cursor springt zur letzten belegten Zelle?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#5
Moin!
Mal eine allgemeine Anmerkung/Frage:
Ich habe im Produktivbetrieb (Ausfüllen einer Liste) noch niemals eine Zeile eingefügt, weil man so etwas schlicht nicht machen sollte!
Es wird grundsätzlich unten angehangen (und danach z.B. sortiert)!
Manche bed. Formatierungen und auch Formeln mögen das Einfügen nämlich überhaupt nicht.
Bestenfalls wird Dir nur der Bereich der bed. Form. fragmentiert, schlimmstenfalls Formeln zerschossen.

Aber dies nur am Rande,
Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#6
Hallo Edgar,

Zitat:genügt da nicht STRG+ENDE und der Cursor springt zur letzten belegten Zelle?

das habe ich nie ausprobiert. Dafür habe ich ja diese Codes geschrieben.  19

Aber mal ganz ehrlich. Ja, du findest eine Zelle ... und dann die nächste ... und dann die nächste.
Ich kann mir vorstellen, will man so aufräumen, kann das mitunter sehr ermüdend sein.

Das soll keine Werbung für meine "Uraltschätzchen" in den unendlichen Weiten meiner Festplatten
sein. Für VBA aber schon.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#7
Hallo,

Ok, ich habe den Thread gefunden. 
http://www.clever-excel-forum.de/Thread-...ab-Zeile-X

Wer es nicht will, muß die von mir dort geposteten Codes ja nicht einsetzen  19
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste