Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Verkettung von Feldern mit "
#1
hallo zusammen,

ich verkette einige Felder was prima geht...
=VERKETTEN((TEXT(B5;"TT.MM.JJ"));Text: ";F5;K7|Betreff: ";H5;" |ID: ";I5;ZEICHEN(10);J5)

das ergibt dann sowas:
"03.11.14 Text: bla bla bla | Betreff: bla bla bla |ID: bla bla bla"

was mich jetzt stört sind das " am Anfang und Ende...
kriege ich die Weg?

vielen Dank und tschüss Smile
Antwortento top
#2
Hola,

abgesehen davon, dass die Formel so nicht funktioniert, sollten die "" am Anfang und Ende nicht erscheinen, weil sie nicht in der Formel stehen.

So sollte die korrekte Syntax sein:

Code:
=VERKETTEN((TEXT(B5;"TT.MM.JJ"));"Text: ";F5;K7;"|Betreff: ";H5;" |ID: ";I5;ZEICHEN(10);J5)

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo,

da reicht das:

Code:
=TEXT(B5;"TT.MM.JJ")&"Text: "&F5&K7&"|Betreff: "&H5&" |ID: "&I5&ZEICHEN(10)&J5

spart ein paar Klammern (auch die sowieso überflüssigen)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#4
Hi,

danke euch...
aber wenn ich dann die Ausgabe mir copy & paste in einen Editor nehme habe ich wieder:

"03.11.14 Text: bla bla bla | Betreff: bla bla bla |ID: bla bla bla"


statt
03.11.14 Text: bla bla bla | Betreff: bla bla bla |ID: bla bla bla

gibt's denn keine Lösung?
danke ciao
Antwortento top
#5
Hola,

was denn fürein editor auf einmal?

Vielleicht beschreibst du mal konkret, was du vorhast.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#6
ich verkette die Felder und das Endfeld wo dann alles drin steht mache ich copy & paste in einen Editor oder Word
leider habe ich dann immer diese Zeichen...
Antwortento top
#7
Hola,

das ist aber kein Excel Problem, sondern die Eigenschaft des Editors.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#8
Hallo gagga,

wenn Du ZEICHEN(10) weglässt, verschwinden auch die Anführungszeichen beim Kopieren.

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • gagga
Antwortento top
#9
Hallo gagga,

oder, wenn Du den Zeilenumbruch brauchst und Platz für eine Hilfszelle hast, ersetzt Du das ZEICHEN(10) durch ein anderes und kopierst diese Zelle.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 AB
128.11.14Text: f5k7|Betreff: h5 |ID: i5
j5
28.11.14Text: f5k7|Betreff: h5 |ID: i5 # j5

ZelleFormel
A1=TEXT(B5;"TT.MM.JJ")&"Text: "&F5&K7&"|Betreff: "&H5&" |ID: "&I5&ZEICHEN(10)&J5
B1=WECHSELN(A1;ZEICHEN(10);" # ")
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.5.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
ZEICHEN(10) weg is es :IdeaIdeaIdeaIdeaIdeaIdea

ihr seid SPITZE DANKE !!!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste