Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

monatliche Auswertung mit Berücksichtigung leerer Zellen
#1
Hallo,

folgendes Szenario:
Meine monatliche Erstellung einer Übersicht über erfolgte Einnahmen möchte ich automatisieren.

Jeden Monat erhalte ich eine Übersicht über die von einzelnen Mitgliedern erbrachten Einnahmen. D.h., es gibt Monate, in denen einzelne Mitglieder nichts zahlen (könnnen). Und in anderen Monaten kommt dementsprechend mehr "rein". 
Mitglieder, die im jeweiligen Monat nichts zahlen, tauchen in dieser Liste nicht auf.

Ergebnis: Ich kann die jeweilige Monatsliste nicht in meine Gesamtübersicht einbauen, ohne das ich Zellen einfügen muss.

Beispiel: Komplette Mitlgiederzahl: 237; Monatsauswertung für Dezember 2019: 190 Werte; Demnach haben 47 Mitglieder keine Zahlung geleistet.
komplette Mitgliederliste: Nummern: 0001 bis 0237.

Einnahmen in Januar:
0001 = 6,50 Euro
0002 = 6,50 Euro
0009 = 13 Euro
...


Hat jemand eine Idee, wie ich mir diese Arbeit erleichtern kann?

vielen Dank schon mal für eure Hilfe,
Antwortento top
#2
Hola,

ohne Exceldatei wird das wile Raterei.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo,

hier sind ein paar Angaben, die hoffentlich weiterhelfen.


Angehängte Dateien
.xlsx   MB-Ksv.xlsx (Größe: 11,29 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#4
Moin

Keine Kreuztabelle sondern eine Datensatzliste.


Angehängte Dateien
.xlsx   clever-excel-forum_25028.xlsx (Größe: 16,44 KB / Downloads: 4)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Hallo Josef,

mit der Funktion SVERWEIS kannst du die zu importierenden Werte in deine Gesamtliste übertragen.

Formel in E4:
=WENNFEHLER(SVERWEIS(A4;$G$3:$H$23;2;0);"")

Und dann die Formel nach unten kopieren.

- siehe angehängte Beispieldatei -

Und wenn du willst kannst du am Ende in der Gesamtübersicht die per Formel ermittelten Werte auch fest eintragen, indem den Bereich mit den eingetragenen Werten (den Bereich mit der Formel) kopierst und an gleicher Stelle als "Werte" einfügst. (Einfügen -> Inhalte einfügen -> Werte)
Dann kannst du die Liste in Spalte G und H auch wieder löschen.

Gruß
Fred


Angehängte Dateien
.xlsx   MB-Ksv_Vorschlag_fs.xlsx (Größe: 13,43 KB / Downloads: 3)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste