Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

leere Zelle löschen?
#1
Hallo Forum!

Ich hatte schon öfters das Problem das mir beim Tabellendruck (egal ob es nur eine kleine 5-Zeilige Tabelle war oder eine die über mehrere Seiten ging) oft mehr ausgedruckt wurde als ich wollte. Wenn ich dann mit STRG-ENDE geschaut habe war irgendwo (eben z.B. neue Tabelle aufgemacht, kleine Tabelle für Serienbrief geschrieben, Serienbrief gedruckt = über 150 Seiten, STRG-ENDE findet "etwas" in Zeile 260) etwas noch drin. Mein Problem ist nun dieses etwas zu entfernen. Egal welchen Bereich ich markiere und ob ich beim löschen dann auf nach oben oder nach links gehe, ich springe mit STRG-ENDE immer wieder in eine Zelle sehr weit unterhalb meiner eigentlichen Tabelle. 

Wisst ihr woran das liegen könnte bzw. wie ich es weg bekommen kann?

Vielen Dank!
Antwortento top
#2
Moin,

ich vermute, es befindet sich ein Leerzeichen in der Zelle, zu der dein Cursor springt.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hi,

lösche mal von deiner letzten verwendeten Zelle aus
1. alle Zeilen (nicht Zellen) unterhalb (Strg-Shift-Cursor-Nach-unten, dann Shift-Leer, dann Bearbeiten - Zellen löschen) und
2. alle Spalten rechts (Strg-Leer, dann Strg-Shift-Rechts, dann Bearbeiten - Zellen löschen)

Danach auf jeden Fall speichern und drücke dann mal Strg-Ende.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Jörg

[Windows 10, Microsoft 365]
Antwortento top
#4
vielleicht ein gesetzter Druckbereich?

man kann  den Wertebereich auch in ein anderes Blatt kopieren und von dort mal drucken.
Antwortento top
#5
Hi,

mit der bedingten Formatierung könntest Du Dir nichtleere Zellen farblich kennzeichnen lassen. Dann weisste woran es liegt.
gruß
Marco
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste