Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

duplikat-Zelle leer lassen
#1
Hallo zusammen,

ich habe ein Auszug vorliegen, welches in Spalte A doppelte Daten enthält. In Spalte B steht die Anzahl. Wie kann ich die Summe von Spalte B errechnen, ohne die doppelten Einträge?

Ich hatte mir folgendes überlegt:
Ich erstelle eine Hilfsspalte  (Bspw. in Spalte C) diese soll alle doppelten Spalten einfach leer lassen.

Hierzu habe ich bereits google bemüht und bin auf die folgende Webseite gekommen: https://www.tabellenexperte.de/liste-nur...erstellen/
hier die Formel: {=INDEX($B$5:$B$24;VERGLEICH(0;ZÄHLENWENN(D$4:$D4;$B$5:$B$24);0))}

Allerdings verrutschen bei dieser Lösung, die doppelten Zellen. Heißt, wenn bspw. die Zelle A4 ein doppelter Eintrag ist, wird in C4, der Inhalt von A5 hineingeschrieben. (Vorausgesetzt, A5 ist noch nicht vorgekommen)

Wie könnte man die Formel umschreiben, dass im Falle eines duplikats, die Zelle einfach leer gelassen wird? Bin ich überhaupt auf der richtigen Spur? Oder gibt es eine einfachere Lösung?

Besten Dank im voraus!
Antwortento top
#2
Hi,

wenn es dir darum geht, eine Unikatsliste zu erstellen, brauchst du keine Formeln. Es reicht die Funktion Duplikate entfernen aus dem Menü Daten / Datentools.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Nein darum geht es mir leider nicht. Ich möchte mit den weiteren Spalten der entsprechenden Zeilen rechnen, Für manche Berechnungen ist es essentiell, dass die duplikate nicht mit einbezogen werden. Für andere wiederum benötige ich die spalten aus den duplikaten.
Antwortento top
#4
Hi,

dann zeig uns bitte eine Beispieltabelle, die gerne anonymisiert ist, vom Aufbau her aber deinem Original gleicht. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen

Es sollte auch erkennbar sein, was du erreichen willst (manchmal brauchst du Duplikate, manchmal nicht).
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#5
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABC
1A1
2B2
3A1Wunschergebnis: 3
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • dcst55
Antwortento top
#6
(22.05.2020, 13:00)dcst55 schrieb: ich habe ein Auszug vorliegen, welches in Spalte A doppelte Daten enthält. In Spalte B steht die Anzahl. Wie kann ich die Summe von Spalte B errechnen, ohne die doppelten Einträge?

Moin!
Welches Wunschergebnis ist hier gemeint?

AB
1A1
2B2
3A2

3 oder 4?

Denn für das Beispiel von Schauan wäre ja Günters Vorschlag aus #2 zielführend.

Fragt sich Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#7
Hi Ralf,

dann mal erweitert dargestellt. Es geht ja nicht nur um 2 Spalten sondern mehr …
Mit dem doppelten A 1 sollten die Einträge der ersten beiden Spalten als Duplikat dargestellt werden, dahinter kommt wie vom TE beschrieben, weiteres.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABC
1A14
2B25
3A16
4Summe315
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#8
Nun Gut! Wink

In meiner aktuellen Excel-Version ist es ein simples:
B4: =SUMME(INDEX(EINDEUTIG(A1:B3);;2))

Hilft aber dem TE nüscht!

Ich probiere mal …
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#9
Hallöchen,

eine "eindeutige" Lösung wäre natürlich Top. Mal abgesehen davon, Günter's Lösung passt trotzdem, der TE müsste - mal auf mein Beispiel bezogen - nur die Spalten A und B an andere Stelle kopieren und dort die Duplikate entfernen.
Falls mal irgendein Leser einen wechselnden Datenbestand hat würde ich eine Formellösung bevorzugen - schlimmstenfalls mit Hilfsspalten für die Formellösung vom Spezialfilter ohne Duplikate und dort die "unduplikatierte" Smile Summe ermitteln.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
(23.05.2020, 07:07)schauan schrieb:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABC
1A1
2B2
3A1Wunschergebnis: 3
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Genau so habe ich es gemeint. (Sorry für die undeutliche Umschreibung).

Ich kann aus der Tabelle, die Formel leider nicht auslesen, kannst du sie mir so nochmal aufschreiben?
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste