Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zwei Spalten vergleichen - ganze Zeile einfärben
#1
Hallo zusammen,

leider habe ich noch nichts Hilfreiches zu meinem aktuellen Problem gefunden.. Undecided
Ich habe auf einem Tabellenblatt quasi 2 Tabellen á 3 Spalten (A-C und D-F) mit jeweils Kundennummern, Nachname und Vorname.
Ich möchte Spalte A mit Spalte D auf Gleichheit von Kundennummern überprüfen.
Sollten sich in Spalte D gleiche Kundennummern wie in Spalte A befinden, möchte ich, dass sich die jeweiligen Zeilen von Spalte D-F einfärben.

Ich habe bereits einiges mit "Zählenwenn" und bedingter Formatierung gefunden.
Jedoch hat es nie richtig funktioniert.
Manchmal wurden sogar Zellen eingefärbt, deren Inhalt nur einmal im ganzen Tabellenblatt vorkamen..

Hilfe  .. ich bin am verzweifeln 22

Danke schon mal im Voraus!

LG
Antwortento top
#2
Hola,

Bereich markieren der gefärbt werden soll. Als Formel in der bedingten Formatierung:

=zählenwenn($A2:$A$100;$D2)

Ich gehe davon aus dass die Daten in Zeile 2 beginnen. Also ggfls anpassen.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Vielen lieben Dank, ich werde es morgen gleich ausprobieren ???
Antwortento top
#4
Hello,

klappt fast gutSmile
Einziges Manko, dass lediglich die Zeilen von D-F eingefärbt werden, die unmittelbar neben identischen Zeilen von A-C liegen.
Bsp. A3-C3 haben die selben Inhalte wie D8-F8. D8-F8 wird jedoch nicht eingefärbt.
Lediglich die Inhalte aus den Zeilen zB. D9-F9, die neben den gleichen Inhalten aus A9-C9 liegen.

Muss in der Formel noch irgendwo ein $ rein oder raus?

Vielen Dank schon mal.

Grüße!

..ich glaube ich habs: =zählenwenn($A$2:$A$100;$D2)
Antwortento top
#5
Sorry, mein Fehler. Das $ ist mir durchgegangen.
Antwortento top
#6
Du hast mir trotzdem sehr weitergeholfen, vielen Dank! 19
Antwortento top
#7
Hallo zusammen,
ich nochmal.

Es handelt sich nach wie vor um meine beschriebene Excel-Datei.

Ich möchte nun über eine bedingte Formatierung in den Spalten A4-A100 und D4-D100 eine fette Schrift, wenn in den entsprechenden Zellen Werte vorhanden sind.
Ich hat sogar schon mal funktioniert, indem ich die beiden Bereiche jeweils vorher markiert habe und dann in der bedingten Formatierung "Zellwert >1" + Formatierung "Fett" angegeben habe.

Excel übernimmt aber leider automatisch immer wieder den kompletten Bereich von A4-F200, sodass alle Spalten fett angezeigt werden, sobald die Werte eingetragen werden.
Erst wieder durch manuelles Begrenzen des Bereichs der berücksichtigt werden soll, sieht es so aus, wie es aussehen soll..

Hat jemand eine Lösung für mich, sodass wirklich nur die genannten Bereich fett angezeigt werden?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

LG
Antwortento top
#8
Hallo,


Zitat:Hat jemand eine Lösung für mich, sodass wirklich nur die genannten Bereich fett angezeigt werden?


mit einer Beispieltabelle tun sich die Helfer leichter. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Aber vllt. hilft dir schon der Hinweis, dass du die Bereiche, die du bedingt formatieren willst, vorher markierst.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
Hola,

Code:
Ich hat sogar schon mal funktioniert, indem ich die beiden Bereiche jeweils vorher markiert habe und dann in der bedingten Formatierung "Zellwert >1" + Formatierung "Fett" angegeben habe.

Excel übernimmt aber leider automatisch.....


es funktioniert also und Excel ändert das von selber auf einmal auf einen anderen Bereich?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#10
Ja genau :(
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste