Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zwei Felder vergleichen bei "ähnlicher" Übereinstimmung "x" ausgeben
#1
Hallo,

ich möchte zwei Felder vergleichen und bei ähnlicher Übereinstimmung ein x ausgeben. Beispiel:
                   A                              B                C
Beispiel 1: Michael Schmidt    Schmidt,Michael    x
Beispiel 2: Genfer                  Genf                   x

Also auch dann ein x ausgeben, wenn das Wort in dem anderem Feld nur ein Bestandteil des Wortes ist

Leider konnte ich hierzu keine Lösung finden. Vielleicht habe ich auch mit den falschen Suchbegriffen gesucht.

Danke vorab
Mike
Antwortento top
#2
Hallo,

das Beispiel 1 (vertauschter Vor- und Nachname) läßt sich recht gut erkennen solange die Kombination eindeutig ist.

Nach Wortteilen zu suchen ist sehr fehleranfällig.

mfg

(Ansatz: VBA split in Vorname und Nachname; vergleichen)
Antwortento top
#3
Die Kombination bzw. Format ist nicht eindeutig.

Dafür müsste es doch ne Lösung geben, mit oder ohne VBA ?
Antwortento top
#4
Hallöchen,

hier mal paar Ansätze. Du müsstest die nur noch zusammenfassen und Dein x ausgeben. Gesucht wird immer nur in eine Richtung, also mit den Inhalten von Spalte B wird in der Nachbarzelle in Spalte A gesucht.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle3'
ABCD
1Willyy5nach y
2Baldo#WERT!nach o
3Willy BaldBald,Willy1nach Willy
4Willy BaldBald,Willy7nach Bald

ZelleFormel
C1=SUCHEN(B1;A1)
C2=SUCHEN(B2;A2)
C3=SUCHEN(TEIL(B3;FINDEN(",";B3)+1;100);A3)
C4=SUCHEN(TEIL(B4;1;FINDEN(",";B4)-1);A4)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Ich gehe mal davon aus, dass es wenig hilfreich ist, nur die beiden Beispiele aus der Threaderöffnung zu kennen.
Um einen Endlosthread zu vermeiden:

Was ist mit 
Müller / Mueller
Schloss / Schloß
Friseur / Frisör
Majonäse / Mayonnaise
Bahnhofstr. / Bahnhof Str.
?

Ich gehe mal davon aus, dass der Levenshtein-Algorithmus zielführend sein könnte.
Dies ist aber alles andere als trivial.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#6
Hallo, 19

etwas Entsprechendes hatten wir hier auch: 21

Ähnliche Anfrage...

Aber wie Ralf schon schrieb - nicht ganz trivial. Blush
________
Servus
Case
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste