Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zwei Excel Dateien Datumsabhängig Verknüpfen?
#1
Hallo Leute,

ich versuche mal mein Anliegen verständlich zu vermitteln.
Ich möchte in Datei A eine Zelle mit einer Zelle in Datei B verknüpfen. Soweit kein Problem. Jetzt will ich aber, dass jeden Monat eine andere Zelle verknüpft wird.
Also zB. im Januar soll in Datei A der Wert von Datei B  A1 angezeigt werden, im Februar dann von Datei B B1, im März von Datei B C1  usw.
Meine erste Idee ist es, das Vorhaben mit einer Wenn Funktion umzusetzen, zB.  =wenn(Monat(Januar);Datei B A1;wenn(Monat(Februar);Datei B B1)) usw.
Nun erscheint mir das recht umständlich vor allem weil ich es ja für alle 12 Monate so verschachteln müsste.

Daher die Frage: Geht das auch einfacher? Ich bin absoluter Excel Anfänger und wäre um jede Vereinfachung froh

Danke schonmal für eure Antworten
Antwortento top
#2
Hallo,

meinst du wirklich mehrere Dateien? Oder eher mehrere Arbeitsblätter in einer Datei? Was genau willst du erreichen? Eine Beispieldatei würde Licht ins Dunkel bringen. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Ja ich meine 2 verschiedene Dateien.

Datei A wird von einer Abteilung genutzt und Datei B von einer anderen. Aber Abteilung A braucht eine bestimmte Information aus Datei B. Deswegen wäre es für uns einfacher diese eine Information aus Datei B in Datei A anzuzeigen, so dass man in Abteilung A nicht mit beiden Dateien arbeiten muss.
Abstraktes Beispiel: Abteilung A verwaltet den Fuhrpark. Sie entscheidet welches Fahrzeug für Dienstreisen eingesetzt wird.
                             Abteilung B verwaltet den Etat. Sie entscheidet wieviele Kilometer ein Fahrzeug jeden Monat bewegt werden darf.
                              Für Abteilung A ist diese Information relevant. Damit Abteilung A nicht jeden Tag in die Datei der Abteilung B gucken muss wäre es für sie einfacher, diese Kilometerangabe pro Fahrzeug in Datei A anzeigen zu lassen.

Ich hoffe es ist etwas verständlicher geworden.
Da ich zuhause kein Excel habe kann ich keine Beispieldateien entwerfen.
Antwortento top
#4
Hallo,

wenn es dabei um Zahlen geht würde auch dieses Prinzip ohne WENN funktionieren.
Ansonsten,
- schachtel
oder
- schaue mal, was mit SVERWEIS oder einem anderen geht. Allerdings, wenn Du nur Daten in A1:L1 hast … (siehe 2. Baispiel)

oder
- übernimm alle 12 Werte nach Datei A und nimm INDEX

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
112
22

ZelleFormel
B1=(MONAT(HEUTE())=3)*A1+(MONAT(HEUTE())=4)*A2
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

SVERWEIS:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDE
1Was:ABCD
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
A
1D

ZelleFormel
A1=SVERWEIS("Was:";'C:\Test\[Mappe1.xlsx]Tabelle1'!B1:E1;MONAT(HEUTE()))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Üsomat
Antwortento top
#5
Danke für die ausführliche Antwort!

Da ich ein Excel-Anfänger bin ist mir der SVerweis zu kompliziert.
Ich habe mein Problem mit folgender Formel gelöst,
=wenn(monat(J6)=1;Datei B Feld A1;wenn(monat(J6)=2;Datei B Feld B1;""))  usw für 12 Monate
In J6 steht das aktuelle Datum

Ist bestimmt nicht die eleganteste Lösung aber sie funktioniert und ich konnte sie anwenden.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste