Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zellinhalt in einer Liste suchen und alle Treffer anzeigen
#1
Liebe Excel-Experten,

ich habe folgendes Problem:

1. Ich habe eine Liste mit Namen (hier A1 bis A14). Wenn ich im Suchfeld (C2) einen den Anfang des Namens eingebe (z.B. Sch), dann sollen bei den Ergebnissen (C6 bis C14) Schröder, Schmidt, Schulze, Schäfer angezeigt werden.

2. Wenn ich im Suchfeld (C2) irgendeinen Teil des Namens eingebe (z.B. ei), dann sollen bei den Ergebnissen (C6 bis C14) Meier, Meise, Seifert, Schreiber, Eisele angezeigt werden.

Ich brauche eine Lösung ohne VBA, denn damit kenne ich mich überhaupt nicht aus.


[ Bild bitte als Datei hochladen! ]

Vielen Dank schon mal, dass Ihr Euch mit dem Problem beschäftigt.

Thomas


Angehängte Dateien
.xlsx   Frage an Clever-Excel-Forum.xlsx (Größe: 10,41 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Formel in D7

=WENNFEHLER(INDEX($B$3:$B$15;AGGREGAT(15;6;ZEILE($B$3:$B$15)/(SUCHEN($D$3;$B$3:$B$15)>0);ZEILE()-6)-2;1);"")

und runterkopieren

Hinweis:
-2 bei Aggregat, weil Namens-Liste in Zeile 3 beginnt
-6 bei Zeile, weil Ergebniszelle in Zeile 7 beginnt
Sollte Groß-/Kleinschreibung unterschieden werden, ersetze SUCHEN durch FINDEN

siehe auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=JkyR6s0aBok
Gruss Ralf
Antwortento top
#3
Hallo Thomas,

neben dem Vorschlag von scorefun kann ich dir noch eine Lösung mit INDEX/VERGLEICH() anbieten: 

.xlsb   Auslesen_mit_INDEX&VERGLEICH_und_Teilsuchbegriff.xlsb (Größe: 18,19 KB / Downloads: 4)

Spalten C und D sind ausgeblendete Hilfsspalten; mit Klick auf die angzeigte Zeilennummer im Ergebnisfeld kommst du per Hyperlink direkt zum entsprechenden Datensatz.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
Moin!
Warum einfach, wenn es auch schwierig geht?

Benutze das Suchfeld des Autofilters, da ist exakt Dein Wunsch implementiert:
   
Wie Du siehst, hast Du in obiger Aufzähllung "ei" Kleinert vergessen … Wink

Gruß Ralf

Es geht auch mit dem erweiterten Filter.
Hierzu musst Du allerdings die Wildcard Asterisk (*) angeben.

   
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#5
Smile 
19  Vielen, vielen lieben Dank an Euch. Ich habe die Formel von scorefun an meine Suchliste (sie ist auf einem anderen Blatt) angepasst und in der Spalte rechts neben den Ergebnissen mit Sverweis zugehörigte Daten abrufbar gemacht. Es funktioniert hervorragend. 
05

Liebe Grüße,

Thomas
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste