Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zellinhalt in bestimmter Anzahl wiedergeben
#1
Hallo zusammen,

in Zelle A1 steht ein Text ("Test")
in Zelle B1 steht eine Zahl (2)
In C möchte ich nun den "Test" 2x wiedergeben - also in C1 und C2 jeweils "Test", da B1 = 2

Wenn B1 4 wäre sollte in C1 bis C4 jeweils "Test" stehen.

Habt ihr eine Idee, wie ich das hinbekomme?
Danke vorab
Antwortento top
#2
Hallo

In C1
Code:
=WENN(ZEILE()>$B$1;"";$A$1)
und runterziehen.

Gruss Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Antwortento top
#3
C1: =INDEX(A:A;SEQUENZ(B1;;1;1/B1)) füllt Dir in Xl365/XLWeb auch gleich nur das aus, was ausgefüllt werden muss.

C1[:C4]: =INDEX(A:A;(ZEILE(C1)-1)/B$1+1) ist die manuelle Version für Alt-Excel
Antwortento top
#4
Moin

Für aktuelles Excel reicht doch:
Code:
=WENN(SEQUENZ(B1);A1)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Ich müsste das jedoch rüber ziehen - nicht runter (C1 - C2 - ..)
Muss ich dann in SPALTE() wechseln?
Was sagt mir das "ZEILE()"??

Danke vorab
Antwortento top
#6
C1: =INDEX(A:A;SEQUENZ(;B1;1;1/B1)) füllt Dir in Xl365/XLWeb auch gleich nur das aus, was ausgefüllt werden muss.

C1[:F1]: =INDEX($A:$A;(SPALTE(A1)-1)/$B1+1) ist die manuelle Version für Alt-Excel

@shift-del: Du hast zwar recht, aber da ich WENN fast nur für Matritzenrechnung oder für Textausgaben nehme, habe ich das auch hier nicht getan. Nebeneffekt: Ein Inhalt A2 würde dann nach dem von A1 ebenfalls 4mal ausgegeben (beim Weiterkopieren der alten Formel und beim Anpassen der neuen Formel auf ;B1*2; statt ;B1;.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste