Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zellen Verbinden mit Bedingungen
#1
Hallo Zusammen,
 
In der beigefügten Datei habe ich die Spalten A è Datum,  B è Dienstart, und  C è Stunden
Ich brauche in Spalte D die Summe je Dienstart und Datum aber mit verbundeten Zellen (Merge)


Hinweis: Die Tage nicht unbedingt in einer richtigen Reihenfolge

Danke im Voraus Blush

Polat


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 8,56 KB / Downloads: 37)
Antwortento top
#2
Hi,

mein Vorschlag mt einer (ausblendbaren) Hilfsspalte:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEF
1DatumDienstartStundenSummeHS
201.01.2019AD37,57,543466AD
301.01.2019AD343466AD
401.01.2019AD1,543466AD
501.01.2019ID0,50,50,543466ID
602.01.2019AD36643467AD
702.01.2019AD343467AD
802.01.2019ID12243467ID
902.01.2019ID143467ID
1003.01.2019AD88843468AD
1104.01.2019AD88843469AD
1205.01.2019ID88843470ID

ZelleFormel
E2=WENNFEHLER(SUMMENPRODUKT(($A$2:$A$12=A2)*($B$2:$B$12=B2)*($C$2:$C$12)/(F2<>F1));"")
F2=A2&B2
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Polat
Antwortento top
#3
Dankeschön ertsmal für deinen Vorschlag .... aber wie kann ich die Zellen Verbunden kriegen?
LG

Polat
Antwortento top
#4
Hi,
 
nicht mit Formeln. Eventuell könntest du den Hintergrund weißfärben und mittels bedFormatierung Linien ziehen. Von verbundenen Zellen halte ich sowieso nichts. Lies mal dazu diesen Beitrag: https://www.clever-excel-forum.de/Thread...oder-Segen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Polat
Antwortento top
#5
Hallöchen,

die verbundenen Zellen müsstest DU manuell erzeugen und bei sich ändernden Bedingungen auch wieder manuell auflösen und neu setzen. Ansonsten würde das nur mit einem Makro gehen.
Leider gibt es in Excel die Ausrichtart "Zentriert über Markierung" nur horizontal, sodass man Vertikal für so eine Darstellung entweder auf verbundenen Zellen zurückgreifen muss oder, falls es immer eine ungerade Zahl Zellen ist, auch immer die mittlere nehmen könnte Smile Ist es hier ja leider nicht Sad

Man könnte für eine ähnliche Darstellung aber die zusammengehörenden Zellen per bedingter Formatierung einfärben - dann von Bereich zu Bereich mit Farbwechsel - und die Zahl immer in die erste Zeile des Bereiches schreiben.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Polat
Antwortento top
#6
Ich halte das gewünschte Ergebnis nicht für sinnvoll. Es widerspricht den Regeln, wie Daten richtig ausgewertet werden. Die Summe der Stunden lässt sich mit wenigen Mausklicks und ohne weitere Formeln oder VBA mit einer Pivottabelle erstellen. Die verbundenen Zellen sind in meinen Augen grober Unfug.
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 2 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • WillWissen, Polat
Antwortento top
#7
Vielen Dank euch
das hat mir richtig geholfen habe aber noch ein kleines Problem....

wenn die "Stunden" spalte eingegeben werden soll dann kein Problem aber wenn die Spalte gerechnet werden muss dann bekomme ich in Zelle am Ende des Monat ein "#Wert!"

Weiß ich nicht woran kann das liegen :(
Könnt ihr mir bitte helfen?

Danke im Voraus
Polat
Antwortento top
#8
Hi,

was genau meinst du?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
(19.08.2019, 09:09)WillWissen schrieb: Hi,

was genau meinst du?

Hier ist meine Tabelle ...
Der Arbeitsbeginn und Arbeitsende müssen eingegeben werden, und davon wird die Arbeitszeit gerechnet.
Die Überstunden müssen auch gerechnet

Jetzt brauche ich die Summe von Ü-Stunden zum Monatsende. Hier bekomme ich "#WERT!".
ABER wenn ich die Überstunden nicht rechnen lasse sondern eingebe (ohne Formeln) dann alles i.O.
LG


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe4.xlsx (Größe: 12,08 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#10
Hallo,

hat jetzt zwar nichts mit deinem Problen zu tun, trotzdem der Hinweis, dass leere Zeilen und Spalten in einer Liste nichts zu suchen haben.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste