Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeilen in google tabellen einfärben
#1
Hallo,

ich möchte eine Tabelle unterschiedlich einfärben wenn verschiedene "Ereignisse" eintreffen.

z.B. rot wenn der Bereich zwischen -18 oder darunter (-19 etc) und zwischen 230-300 liegt, orange -18 und zwischen 0 und 239 und grün über -18 also -17 etc und die Punkte ebenfalls zwischen 0 -229.

kann man das alles in einen Formel packen? Die Werte -19 etc stehen dabei in einer Spalte und die Werte 230 etc ebenfalls.

Die Tabble erstreckt sich über mehrere Zeilen und Spalten und im Prinzip muss die Formel in allen Spalten wo die Werte drin stehen übertragen werden.
Antwortento top
#2
Hi,

bedingte Formatierungen werden nicht per Formel gesetzt, sondern als Formeln für Bedingungen hinterlegt, die dann die zutreffende Formatierung bewirken.
Für Google Tabellen schau mal hier: https://support.google.com/docs/answer/78413?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
Antwortento top
#3
Also geht das nicht, alles in ein Feld einzutragen?
Ich glaube ich muss einfach immer neue Regeln hinzufügen?
Antwortento top
#4
Hi,
jede Bedingung muß, soweit ich das überschauen kann, einzeln definiert werden und der Gültigkeitsbereich gilt eben durch deine Festlegung für den betreffenden Bereich, z.B. A1:X65.
Geh in deine Tabelle, markiere den Zellbereich, wo die Bedingungen wirken sollen und lege dann deine verschiedenen Bedingungen jeweils fest.
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste