Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeile suchen und dann Eintrag 2 Spalte weiter an anderer Stelle einfügen+2
#1
Hallo zusammen,
ich habe Probleme mein Anliegen in der Bertreff-Zeile zu beschreiben.
Jetzt noch mal im Klartext (hoffentlich):
In meiner Datei steht in verschiedenen Tabellenbättern, immer an einer anderer Stelle immer in Spalte I "Endsaldo" und zwei Spalten weiter in der selben Zeile ein Betrag (Beispiel in Zeile 19 Spalte "I" steht Endbetrag - der Betrag steht auch in Zeile 19 Spalte "K"). Diesen Betrag aus der Zelle "K19" soll  nun stehts inZelle "K4" eingefügt werden Das Problem ist, dass im nächsten Tabellenblatt der "Endsaldo" nicht mehr in Zeilen 19 steht, sondern z.B. in Zeile 25 steht.
Ich suche nun eine Formel o.ä. wie ich den Endbetrag immer in "K4" einfügt wird.
Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt. Beispiel füge ich bei.
Ich bedanke mich schon jetzt für alle Hilfestellungen.
.xlsx   Excel-Forum.xlsx (Größe: 8,7 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
Moin

Code:
=MAX(K8:K100)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Danke für den Lösungsansatz. Das wird auch in 95% der Fälle funktionieren. Was aber wenn der Endsaldo niedriger ist als der Anfangssaldo? Dannn passt es nicht mehr. Wie komme ich in diesen Fällen zu einer richtigen Lösung?
Antwortento top
#4
Hola,

dann such doch per Sverweis nach "Endsaldo" und lass dir den Betrag ausgeben.
https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=9

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Catweasel
Antwortento top
#5
Lösungen basieren immer auf bekannten Informationen.

Code:
=INDEX(K8:K100;VERGLEICH(I4;I8:I100;0))
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
Hallöchen,

oder, falls es der letzte Eintrag einer Spalte oder eines Bereichs ist, kannst Du auch danach suchen. Hier mal ein Ansatz

Alte-Sortierung-herstellen
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#7
Hi,
warum ermittelst du den Endsaldo nicht direkt in K4?

Der Anfangssaldo muss nicht unterhalb der Umsätze stehen. Kann auch darüber stehen.


Zitat:In meiner Datei steht in verschiedenen Tabellenbättern, immer an einer anderer Stelle immer in Spalte I "Endsaldo" und zwei Spalten weiter in der selben Zeile ein Betrag

Wozu unterschiedliche Tabellenblätter, doch wohl nicht für jeden Monat eines oder schlimmer? Gleichartige Daten gehören auf ein Tabellenblatt.

Da zu den Umsätzen bestimmt auch Datumsangaben gehören, könntest du das auch per Pivot monatlich auswerten. Soll/Haben auf zwei Spalten aufteilen.
Cadmus
Antwortento top
#8
Sorry für die späte Rückmeldung. Ich war ein paar Tage ausßer Gefecht gesetzt (kein Covid).
Die Daten wierden als Kontoauszug mtl. von Banken in Excel zur Verfügung gestellt. Daher für jeden Monat ein Tabellenblatt. Je nach Anzahl der Einnahmen und Ausgaben steht der Endsaldo nicht immer in der gleichen Zeile.
Antwortento top
#9
Hallöchen,

schaue noch mal weiter oben in #5 ...

Nimm statt I4 gleich direkt "Endsaldo"
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Danke für eure Hilfe. Mit Sverweis #4 hat es geklappt. Vielen Dank noch mal.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste