Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeile einfügen über Wert
#1
Hallo zusammen,

ich habe mir ein Makro "ergoogelt", da ich bei einer großen Tabelle aus Gründen der Übersichtlichkeit gerne möchte, dass über dem Wert "Baseline" jedes Mal eine leere Zeile eingefügt wird.

Leider klappt es nicht wie geplant, ich habe bestimmt einen Fehler drin, aber leider kaum Erfahrung mit sowas. Könnte mir jemand helfen?

Die Tabelle sieht so aus (die Anzahl der "Follow-up" unterhalb jeder "Baseline" kann variieren):

Baseline
Follow-up
Follow-up
Follow-up
Baseline
Follow-up
Baseline
Follow-up
Follow-up
Baseline
Follow-up

Ich möchte gerne folgendes haben:

Baseline
Follow-up
Follow-up
Follow-up

Baseline
Follow-up

Baseline
Follow-up
Follow-up

Baseline
Follow-up


Das Makro sieht so aus:

Sub ZeileEinfuegen_ueberBaseline()
Dim i As Long
Application.ScreenUpdating = False
For i = Cells(Rows.Count, "A").End(xlUp).Row To 1 Step -1
  If Cells(i, "A") = "Baseline" Then
    Cells(i + 1, "A").EntireRow.Insert
  End If
Next
Application.ScreenUpdating = False
End Sub



Wäre es zudem möglich, die leere eingefügte Zeile auch farbig zu hinterlegen?

Ganz herzlichen Dank!
Antwortento top
#2
Hallo,

leere Zeilen haben in einer Liste nichts zu suchen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Hallo Klaus-Dieter,

das Schöne an Excel ist ja eigentlich, dass es für enorm viele Anwendungsbereiche geeignet ist. Sicherlich ist es bei einer reinen "Tabellenkalkulation" nicht sinnvoll, leere Zeilen einzufügen. Es passiert jedoch, dass man als Anwender/Nutzer eines anderen Programmes eine Auswertung im Excel-Format erhält, für die eigentlich ein anderes Format besser geeignet wäre. Ich habe nun mal eine Tabelle vorliegen, die ich nur als Excel bekommen kann und hierin sind kaum Kalkulationen aufgeführt, sondern Listen und Übersichten und da wäre es wirklich hilfreich, diese optisch etwas zu verbessern.

Ich habe zuvor lange nach einer Lösung gesucht und nach leeren Zeilen wird häufiger angefragt. Ich konnte nur die gefundenen Lösungen nicht an mein Problem adaptieren und habe deshalb um Rat gefragt.
Antwortento top
#4
Hallo Firena,

leere Zeilen gehen überhaupt nicht, damit wird die Liste nicht nur optisch in mehrere einzelne Listen "zerhackt". Funktionen wie Sortieren und auch der Autofilter funktionieren nicht mehr.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#5
Hallo Firena,
Sub ZeileEinfuegen_ueberBaseline()
Dim i As Long
Application.ScreenUpdating = False
For i = Cells(Rows.Count, "A").End(xlUp).Row To 1 Step -1
If Cells(i, "A") = "Baseline" Then
Cells(i, "A").EntireRow.Insert
Cells(i, "A").Interior.Color = vbYellow
End If
Next
Application.ScreenUpdating = False
End Sub
Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • Firena
Antwortento top
#6
Vielen herzlichen Dank!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste