Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wert solange erhöhen bis ein Ergebnis erreicht
#1
Hallo Zusammen, ich hoffe es kann mir jemand bei meinem Problem weiterhelfen. Die 3 Variablen B2, C2 und D2 durchlaufen einige Formeln und es kommt am Ende ein Ergebnis C10 raus. Dieses muss größer gleich 120 sein. Falls C10 durch Verändern der Variablen C2 und/oder D2 unter 120 fällt muss auf B2 solange ein bestimmter Wert (z.B. 0,2) addiert werden bis C10 auf 120 steigt. Kann mir jemand weiterhelfen?
Vielen Dank im Voraus
Gruß THM
.xlsx   Raumkurve n.xlsx (Größe: 10,97 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hola,

bitte lade eine Exceldatei hoch.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo THM,

probier doch mal unter Daten - Was-wäre-wenn-Analyse die Zielwertsuche.

Hier kannst Du für C10 den Wert 120 festlegen und B2 als veränderbare Zelle angeben.

Gruß,
Lutz
Antwortento top
#4
Danke Lutz das funktioniert. Es wäre aber schön wenn das ganze automatisch starten würde wenn der Wert C10 durch Verändern der Variablen C2 und D2  unter 120 fällt
Antwortento top
#5
Excelformeln.de Nr. 501 (bitte selbst finden bei Summenformeln)
Antwortento top
#6
Hallo T...,

automatisch starten geht mit einem Ereignismakro:
Zitat:Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Not (Intersect(Target, Range("C2:D2")) Is Nothing) Then
    If Range("C10").Value < 120 Then
        Application.EnableEvents = False
        Range("C10").GoalSeek Goal:=120, ChangingCell:=Range("B2")
        Application.EnableEvents = True
    End If
End If
End Sub


Angehängte Dateien
.xlsm   Raumkurve n.xlsm (Größe: 16,48 KB / Downloads: 4)
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antwortento top
#7
Genauso hab ichs mir vorgestellt 19 . Vielen Dank Helmut
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste