Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wenn mehrere Bereiche einen Wert enthalten
#1
Hallo zusammen,

ich habe mir über Google schon mehrere Lösungsmöglichkeiten gesucht, aber irgendwie funktioniert alles nicht.

Ich habe eine Tabelle mit 3 relevanten Bereichen
Bereich1 AA4:AA25
Bereich2 AA30:AA51
Bereich3 AA56:AA77

Durch Formeln werden in diesen Bereichen ggf. Städtenamen eingetragen.

Ich wollte mir jetzt eine Formel basteln, mit der ich überprüfen kann ob eine Stadt in ALLEN 3 Bereichen vorkommt und wenn ja, dann soll diese Stadt in die Zelle geschrieben werden.

Ich habe zuerst einfach mit IDENTISCH gearbeitet:

Zelle AH4:
=WENN(IDENTISCH($D4;$AA$4:$AA$25);$D4;"")

Wenn Die Stadt aus D4 in Bereich1 vorkommt, dann soll diese in AH4 stehen.

Das funktioniert.

Was allerdings nicht funktioniert ist, dass ich per UND mehrere dieser Formeln aneinanderreihe.
Was auch nicht funktioniert ist wenn ich in Zelle AI4 folgendes schreibe:

Zelle AI4:
=WENN(IDENTISCH($D4;$AA$30:$AA$51);$D4;"")

Diese Formel steht 1 Feld weiter rechts als die ursprüngliche funktionierende Formel und die Formel ist exakt gleich bis darauf, dass sie sich auf einen anderen Bereich (Bereich2) bezieht.
Aber hier bekomme ich ein "#WERT!" zurück.
Wenn ich diese Formel aber in Zelle AH30 schreibe, dann funktioniert diese wieder.

Ich verstehe das irgendwie nicht.

IDENTISCH war die Funktion, die für mich am einfachsten zu "verstehen" war, deswegen war ich dadrauf hängengelieben.


Was ich eigentlich effektiv möchte:

WENN D4 enthalten ist in UND(Bereich1;Bereich2;Bereich3); DANN D4; SONST leer.

Dass ich nun mit 3 separaten Formeln arbeite, ist eigentlich reine Verzweiflung, weil ich das nicht in eine bekomme habe.


Ich bin gern für Vorschläge offen.

Vielen Dank! Smile

Gruß,
Andreas
Antwortento top
#2
Hallo Andreas,

ich helfe gerne, aber nur mit einer Beispieldatei! https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallöchen,

warum so kompliziert?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDE
1AAKaal
2AalAalSaalAal
3AalenBaalAal

ZelleFormel
E1=WENN(ZÄHLENWENN(A1:C3;A1)=3;A1;"")
E2=WENN(ZÄHLENWENN(A2:C4;A2)=3;A2;"")
E3=WENN(ZÄHLENWENN(A3:C5;A3)=3;A3;"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste