Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wenn funktion in der Zeiterfassung
#1
HalloSmile

ich erstelle momentan eine Datei die es ermöglichen soll, zeitzuschläge automatisch rauszufiltern.
Leider klappt es noch nicht so recht mit den Formeln. Kann mir da jemand weiter helfen? 20

Ich denke mal die Tabelle ist selbsterklärend. Die Zeiten für die Zuschläge sind dabei. 
.xlsx   BB.xlsx (Größe: 17,12 KB / Downloads: 11)

Liebe Grüße
Antwortento top
#2

.xlsx   20201002 CEF28380 WT 0-6-21-24 SA abw 13-20-21 SO FT.xlsx (Größe: 48,46 KB / Downloads: 6)
  1. Zuerst rote Anweisung ausführen (bedeutet: Nach Start einfach Strg-U). Die Datei wird dadurch gebrauchsfertig aufgeblasen.
  2. Unten in Spalte A steht eine Eingabeerleichterung für Spalte 3 (Endzeit der Arbeit) als Ereignismakro, wenn Du willst
  3. Pausen werden im zutreffenden Zeitbereich abgezogen nach gesetzlicher Vorschrift. Durch Nullsetzen von D5:G5 werden sie nicht berücksichtigt.
  4. Achtung: Zuschlagszeiten und Überstunden gleichzeitig zu berücksichtigen, ist noch komplizierter, als dieses hier schon allein (nur Zuschlagszeiten). Außerdem braucht es dafür Spielregeln: Z.B.: Werden die Zuschläge dann multipliziert, also z.B. 1,2*1,3=1,56? Gibt es einen Deckel, wie z.B. 1,45 (also: 45%)? Und so weiter ...
  5. Bitte nicht fragen, ob an Deine Vorlage anpassbar. Das tue ich nicht. Sigi hat aber eine VBA-Lösung. Sulprobil auch.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste