Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Welche Formatierung?
#1
Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem: ich habe einen A4-Terminplaner erstellt, der mir mit Hilfe von diversen bedingten Formatierungen farblich kennzeichnet, wenn der Tag ein Wochenendtag oder ein Feiertag ist (siehe Anlage). Der Terminplaner ist zum Ausdrucken gedacht und da kommt mein Problem:

Wie kann ich es lösen, dass ich z.B. die Tage ab heute bis zum 31.12.2020 drucken kann? Das wären dann 245 A4-Seiten. Kann mir da jemand helfen?

Lieben Dank und schöne Grüße,

Frau Klitzeklein


Angehängte Dateien
.xlsx   TerminplanerA4.xlsx (Größe: 57,16 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Moin!

Es lebe das papierlose Büro!

Sub Papierstau()
Dim dt As Date
With Tabelle1 'Worksheets("Termine") 
  For dt = Date To #12/31/2020# 'Format #mm/dd/yyyy# 
    .Range("B2").Value = dt
    .PrintOut
  Next
  .Range("B2").Formula = "=TODAY()"
End With
End Sub

Zitat:Das wären dann 245 Seiten …

Ich errechne 241

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • Frau Klitzeklein
Antwortento top
#3
Hi Ralf!

Wo muss ich das

Sub Papierstau()
Dim dt As Date
With Tabelle1 'Worksheets("Termine")
  For dt = Date To #12/31/2020# 'Format #mm/dd/yyyy#
    .Range("B2").Value = dt
    .PrintOut
  Next
  .Range("B2").Formula = "=TODAY()"
End With
End Sub


 denn eingeben??????

Danke und Gruß 
Claudia
Antwortento top
#4
Hallo Claudia,

Guckst Du: Wie und wo fügt man ein Makro bzw. Code ein Wink

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • Frau Klitzeklein
Antwortento top
#5
Puuuuh, das ist mega lieb von dir, aber damit bin ich ehrlich gesagt überfordert: was ist ein "Modul"? Oder muss ich es in das Arbeitsblatt eingeben? Codefenster? Klassenmodul? Damit hab ich bisher noch nie was zu tun gehabt, deswegen bin ich da vollkommen unwissend, sorry. Kannst du mir das vielleicht ein kleines bisschen genauer erklären, bitte???  Huh

Ich habe das jetzt in der Arbeitsmappe versucht und zumindest die Eingabe hat soweit geklappt. Nur, wenn ich drucke, erscheint nur das eine Blatt mit aktuellem Tagesdatum. Hab ich es vielleicht an der falschen Stelle eingegeben?

Fragen über Fragen von einer Dummie-in-Persona... Undecided
Antwortento top
#6
Meinst du, du könntest mir vielleicht nochmal weiterhelfen, bitte?
Antwortento top
#7
Hallo Frau Klitzeklein,

ich habe dir das mal in deinen Terminplaner eingebaut, aber Vorsicht: mit Klick auf den Button druckt das Programm los (über 200 Seiten)!

Falls du dir den VBA-Code anschauen möchtest, einfach Alt-F11 drücken, dann bist du in der VBA-Umgebung.


Angehängte Dateien
.xlsm   TerminplanerA4.xlsm (Größe: 72,12 KB / Downloads: 3)
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Jörg

[Windows 10, Microsoft 365]
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LuckyJoe für diesen Beitrag:
  • Frau Klitzeklein
Antwortento top
#8
Boah, das ist ja lieb, Dankeschön lieber LuckyJoe! Ich gucke mir das heute Abend mal in Ruhe an. Tausend Dank!!!   19
Antwortento top
#9
Lieber LuckyJoe!

Das sieht spitzenmäßig aus! Tausend Dank!!!

Eine letzte Frage noch, bitte: kann ich das auch beidseitig drucken, so dass sich der Papierverbrauch um die Hälfte reduziert? Wahrscheinlich brauche ich dafür nur die Druckereinstellungen zu ändern, oder?!

Liebe Grüße
Claudia
Antwortento top
#10
Hallo Claudia,

das musst du über deinen Drucker-Treiber einstellen, dass kann Excel meines Wissens (noch) nicht.

... und bedank' dich bezüglich des knackigen Codes bei Ralf, das ist nicht auf meinem Mist gewachsen.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Jörg

[Windows 10, Microsoft 365]
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LuckyJoe für diesen Beitrag:
  • Frau Klitzeklein
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste