Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

WENN-Formel? Werte wiedergeben wenn Kriterien erfüllt
#1
Hallo zusammen,

ich habe eine Tabelle, in der Mitarbeiter gelistet sind (B) und die jeweiligen Maschinen, die sie bedienen können.
Ich möchte jetzt gern in einem neuen Tab jeweils unter den Maschinen nur die Mitarbeiter auflisten, die diese auch bedienen können.


Habt ihr eine Idee?

Vielen Dank im Voraus


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel 1.xlsx (Größe: 8,6 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Moin

Es kommt auf die richtige Datenstruktur an.


Angehängte Dateien
.xlsx   clever-excel-forum_28508.xlsx (Größe: 25,91 KB / Downloads: 8)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hallo,

bei gleichbleibender Datenstruktur auch mit simpler Formel (s. Mappe)

Sigi


Angehängte Dateien
.xlsx   MA an Maschinen.xlsx (Größe: 10,28 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#4
Moin Sigi

Das entspricht aber doch nicht dem Wunschergebnis, oder?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
@shift-del,

schon möglich. So wie der Fragesteller es angab, ergibt für mich keinen Sinn, denn es bringt ja keinen Mehrwert. Er will doch wohl (?) wissen, wer an den Maschinen steht? Oder nicht?
Solange der Fragensteller  nicht antwortet,  bleibt es offen.

Sigi
Antwortento top
#6
Hi,

einfach so:

=WENNFEHLER(INDEX($B$1:$B$11;AGGREGAT(15;6;ZEILE($C$4:$C$11)/(C$4:C$11="x");ZEILE($A1)));"")


.xlsx   Bediener.xlsx (Größe: 9,15 KB / Downloads: 11)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
Hallo zusammen,

vielen Dank für eurer zahlreiches Feedback!!!


@Shift-Del,
die Tabelle von dir sieht super aus! Der Weg über Pivot ist praktisch und vor allem für mich nachvollziehbar.
Jetzt habe ich allerdings nur das Problem, dass ja die Datenquelle im Format: Spalte A = Mitarbeiter, Spalte B= Maschine sein muss.
Das ist aber bei über 150 Mitarbeitern, die ständig ihr Aufgabenspektrum erweitern für mich ungeeignet - da ist das ursprüngliche Format (Mitarbeiter in Spalte / Maschine in Zeile) besser geeignet für mich.
Gibt es einen Weg, die Liste so zu pflegen und dann vielleicht automatisch in die benötigte SpalteA/B-Form umzuwandeln? Oder gibt es einen Wen, auch aus meine Matrix auf die Pivot zu kommen?
Antwortento top
#8
http://www.office-hilfe.com/support/show....php/33821
Entpivotisierung dyn. Kreuztab. mittels FILTER(), SEQUENZ() und BEREICH.VERSCHIEBEN()

hier als xl365-Version
Antwortento top
#9
Die Pivot (Spalte E:J) zeigt nur deine ursprüngliche Datenlage. Ebenso wie die Formeln darunter.
Die Wunschlösung ist ab Spalte L mit PQ (oben) und Formeln (unten).

Aus einer Kreuztabelle eine andere Auswertung zu erstellen ist immer schwieriger als aus einer Datensatzliste heraus.
Viele Excel-Funktionen sind auf Datensatzlisten ausgelegt.

Mit PQ kann man eine Kreuztabelle in eine Datensatzliste umwandeln.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#10
Aber in E1/F1 hast du doch bereits ein PivotTable gemacht - und das auf Grundlage von Spalten A und B, nicht wahr?
Oder hast du das aus Zeile 11-16 erstellt?
Der Step fehlt mir nämlich - die obere Pivot (mit Filter auf "Maschine") wäre schonmal hilfreich
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste