Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Von BEZUG die ZEILE/ Spalte ermitteln
#1
Liebe Excelfreunde,

in einer Zelle habe ich einen Bezug ermittelt. So steht z.B. in der Zelle B1 derBezug $D$5.
Wie ermittle ich in dem Ausgabefeld (sagen wir B10) die Zeile (5) und die Spalte (4)?

Dank im Voraus!
hg von Hagen
Antworten Top
#2
Hi,


????????????

ADRESSE
ZEILE()
SPALTE()


????????????
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#3
Danke Edgar!
Da habe ich wohl die Aufgabenstellung nicht richtig beschrieben:
In einer Zelle B3 steht ein Bezug: $A$1
wie berechnet Excel das in einem Ergebnisfeld (z.B. D3) das Ergebnis für Zeile (=1) steht

Welche Formel muss ich in D3 hineinschreiben?

Gruss Hagen

Leider weiss ich nicht nicht einen Bildausschnitt hier einzufügen, den ich mit WINDOWS-TASTE+SHIFT+S ausgeschnitten hage.
Antworten Top
#4
Hi,

ich verstehe nur Bahnhof.

Code:
=Zeile(a1)


Was willst Du damit bezwecken?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#5
Edgar, wie kann ich in diese Mail ein (ausgeschnittenes) Bild einfügen?

Mit dem Code =zeile(A1) wird ausgegeben  > 1
In A1 steht aber der Bezug $B$10.
wie berechnet Excel die Zeile, damit das Ergebnis 10 herauskommt?
Danke für die Geduld.
Gruss Hagen
Antworten Top
#6
Hallo Hagen,

zum Beispiel so:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
1Bezug$B$8
2
3Zeile:8
4Soalte:2

ZelleFormel
B3=ZEILE(INDIREKT(B1))
B4=SPALTE(INDIREKT(B1))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Gruß
Fred
< es lebe die Hilfsspalte >
Antworten Top
#7
Hi,

ok, jetzt begreife ich es auch. Wozu braucht man sowas?
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#8
DAS IST DIE LÖSUNG!
Danke Fred!

herzlichen Gruss von Hasso

An dem Problem, an dem ich arbeite, geht es um die Sitzverteilung nach d'Hondt.
Da entsteht eine Rangordnungsmatrix, aus der hervorgeht, dass die Gruppe1 den ersten Platz bekommt. Gruppe3 bekommt den zweiten usw.
Ich möchte eine zweispaltige Matrix, die berechnet das Platz1 > Gruppe1, Platz 2> Gruppe3 zugeteilt wird.

Ich weiss nur nicht, wie hier ein Bild einfügen, um das zu verdeutlichen.
Aber ganz herzlichen Dank den "Antwortern"!
Gruss Hagen
Antworten Top
#9
Hi,

dazu braucht man aber keinen Zellbezug!

Im Übrigen sind Bilder völlig nutzlos, stelle doch mal die Datei vor.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#10
Gerne. Ich brauche nur noch ein wenig, um die Tabellen fertigzustellen.
Dankesgruss an alle!
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste