Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Verweis mit Suche zwischen zwei Grenzen
#1
Hallo,

ich komme an einer Stelle nicht weiter... Ich habe beispielhaft folgende Tabelle:
ABCDEFG
1FruchtUntere GrenzeObere GrenzeZustandSuche
2Apfel111schlechtBedingung FruchtBirne
3Birne334schlechtBedingung Zahl9
4Birne3552gut
5Kirsche110schlechtAusgabe
6Erdbeere17schlechtZustandschlecht
7Untere Grenze3
8Obere Grenze34

Ich habe zwei Bedingungen. Zum Einen die Fruchtsorte und eine zugehörige Zahl. Die Ausgabe lässt sich so beschreiben: Wenn die Fruchtsorte mit der zugehörigen Zahl innerhalb der oberen und unteren Grenze ist, soll der Zustand der Frucht ausgegeben werden. Außerdem soll die entsprechende untere und obere Grenze ermittelt werden. 

In einem anderen Beispiel habe ich es fast hinbekommen - mit der Ausnahme, dass es komischerweise bei einigen Suchparameterpaarungen nicht funktioniert und der Fruchtzustand aus ein paar Zeilen weiter drüber oder drunter ausgegeben wird. Deswegen würde mich interessieren, wie ihr das Problem lösen würdet. 43

Viele Grüße
Robert


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 10,01 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hola,


Code:
=INDEX(D2:D6;AGGREGAT(15;6;ZEILE(D2:D6)-1/((A2:A6=G2)*(G3>=B2:B6)*(G3<=C2:C6));1))

Code:
=INDEX(B2:B6;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B2:B6)-1/((A2:A6=G2)*(G3>=B2:B6)*(G3<=C2:C6));1))

Code:
=INDEX(C2:C6;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B2:B6)-1/((A2:A6=G2)*(G3>=B2:B6)*(G3<=C2:C6));1))

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
G6: =INDEX(D:D;VERGLEICH(G$2&TEXT(G$3;"000");INDEX(A$1:A$6&TEXT(B$1:B$6;"000");)))

und D:D entspr. abgewandelt für G7 und G8
Antwortento top
#4
Hä, MEGA!Big Grin

Da wär ich wohl niemals drauf gekommen.

Vielen Dank!

(17.03.2020, 12:16)steve1da schrieb: Hola,


Code:
=INDEX(D2:D6;AGGREGAT(15;6;ZEILE(D2:D6)-1/((A2:A6=G2)*(G3>=B2:B6)*(G3<=C2:C6));1))

Code:
=INDEX(B2:B6;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B2:B6)-1/((A2:A6=G2)*(G3>=B2:B6)*(G3<=C2:C6));1))

Code:
=INDEX(C2:C6;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B2:B6)-1/((A2:A6=G2)*(G3>=B2:B6)*(G3<=C2:C6));1))

Gruß,
steve1da

Wobei ich sagen muss, dass hier die -1 aus den Formeln musste. Jetzt funktioniert alles perfekt.Smile
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste