Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Verknüpfungen von Excel in Word (Inhalte einfügen)
#1
Guten Tag allerseits,

ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ich sitze gerade über einem Zeugnisformular. Ich würde gerne von einer Excel-Tabelle Inhalte in Word einfügen und so automatisch ein Zeugnis erstellen.
Bis dato hat das auch alles gut geklappt, aber von jetzt auf gleich übernimmt Word nicht mehr die Werte aus der Excel-Tabelle sondern dann steht nur noch der Link als Klartext da:

LINK Excel.SheetMacroEnabled.12C:\\Users......... siehe Anhang!

Problem tauchte auf einmal auf und ist auch nur auf diesem Rechner. Auf meinem Laptop funktioniert alles.
Auch wenn ich neue Dateien mache, besteht der Fehler weiter.
OS Windows 10
Office 2019

Es wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallöchen,

betrifft das nur die Links oder generell alle Formeln?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
(13.11.2020, 17:29)schauan schrieb: Hallöchen,

betrifft das nur die Links oder generell alle Formeln?

Mit Formeln habe ich das noch nicht ausprobiert!

Ok, hat sich erledigt. Ich habe die Einstellungen von Word zurückgesetzt. Jetzt geht es wieder. Trotzdem sehr seltsam!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste