Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

VBA Datumsauswahl
#1
Hallo zusammen,

ich habe im Anhang eine Liste eingefügt die eine Tabelle mit einem kleinen Makro enthält.

Das Makro soll bestimmte Monate in der Tabelle auswählen.
Code:
    ActiveSheet.ListObjects("Tabelle2").Range.AutoFilter Field:=2, _
        Operator:=xlFilterValues, Criteria2:=Array(1, "5/31/2020", 1, "6/30/2020", 1, "7/31/2020")

In dem Fall wählt es den Mai, Juni und Juli aus. 

Leider ist dies Fest gecoded und ich möchte dies gerne Individuell gestalten.

In dem Tabellenblatt habe ich in Spalte L bis N die Daten eingetragen die man selber eintragen soll.
Nachdem man die Daten dann dort eingetragen hat soll der VBA code auf diese Zellen zugreifen und entsprechend die Daten der Tabelle auswählen.


Wenn ich noch etwas erklären soll, gebt mir gerne Bescheid.

Vielen Dank an alle!

15


Angehängte Dateien
.xlsm   DATUM AUSWAHL.xlsm (Größe: 634,61 KB / Downloads: 4)
Trial and Error

“It is common sense to take a method and try it. If it fails, admit it frankly and try another. But above all, try something.”
Franklin D. Roosevelt
Antwortento top
#2
Hi

eine von vielen Möglichkeiten.
Code:
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
Dim Dat1 As String, Dat2 As String, Dat3 As String

Dat1 = Range("L2").Value & "/" & Range("L3").Value & "/" & Range("L4").Value
Dat2 = Range("M2").Value & "/" & Range("M3").Value & "/" & Range("M4").Value
Dat3 = Range("N2").Value & "/" & Range("N3").Value & "/" & Range("N4").Value

ActiveSheet.ListObjects("Tabelle2").Range.AutoFilter Field:=2, _
        Operator:=xlFilterValues, Criteria2:=Array(1, Dat1, 1, Dat2, 1, Dat3)
Cancel = True
End Sub
Gruß Elex
Antwortento top
#3
Danke dir!

hab Das Makro jetzt komplett in Tabelle 1 eingefügt und es funktioniert beim Doppelklick gut.

Magst du mir es nochmal so aufschreiben, dass ich ohne dem Doubleclick das Makro durch meine Zeile ersetzten kann?

Ich weiß leider nicht welchen part ich sonst wie umschreiben/umbauen müsste
Trial and Error

“It is common sense to take a method and try it. If it fails, admit it frankly and try another. But above all, try something.”
Franklin D. Roosevelt
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste