Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

VBA
#1
Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem:
Ich führe eine Zielwertsuche über VBA durch. Dabei verändert sich logischerweise die "veränderbare Zelle" in D12. Die Zielzelle befindet sich in E117.
Wie ist es mir nun möglich, dass das Ergebnis der Zielwertsuche in R14 angezeigt wird und die veränderbare Zelle in D12 wieder auf den ursprünglichen Wert zurückgesetzt wird? (Sodass ich sowohl den ursprünglichen Wert in D12 sehe, als auch den durch die Zielwertsuche ermittelten Wert in R14 sehe)

Vielen Dank im Voraus! 
Mit freundlichen Grüßen
Antwortento top
#2
[R14] = [D12]: [D12] = Ursprung direkt nach Durchlauf der ZWS, wenn Du nicht meinst: [R14] = [E117]
Antwortento top
#3
Hallo,

du hast in einer Tabelle siebzehn Milliarden einhundertneunundsiebzig Millionen achthundertneunundsechzigtausendeinhundertvierundachtzig Zellen zur Verfügung. Schreib den Wert der veränderbaren Zelle vor dem Start durch VBA irgendwo hin! Eine freie Zelle wirst du schon noch finden.

Sigi
Antwortento top
#4
Kontrolliert und für richtig befunden, Sigi! Wink
Code:
?Format(Cells.CountLarge, "#,##0")
17.179.869.184
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#5
@RPP63:

Ich wundere mich immer wieder wie "geizig" manche User mit den Zellen umgehen. Wozu verrückte Klimmzüge machen?

Sigi
Antwortento top
#6
Ich meine, dass es dem TE nicht darum geht.

Er will nur den Überblick über die vorangegangene Zielwertsuche haben - und hat dafür sogar großzügig eine Zelle spendiert.
Antwortento top
#7
Hättet ihr vielleicht den passenden VBA Code dafür?

Ich möchte, dass die Zielwertsuche per Knopfdruck durchgeführt wird und anschließend das Ergebnis der Zielwertsuche in R14 angezeigt wird und in D12 wieder der ursprüngliche Wert erscheint! (Die Zielwertsuche habe ich bereits mit VBA gelöst)

Vielen Dank!
Antwortento top
#8
#2 war Code, auch wenn es für Dich vielleicht nicht so aussieht. Falls ich Dein Begehr richtig verstanden habe.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • MoeJoe
Antwortento top
#9
Vielen Dank erstmal!

Leider komme ich noch nicht auf das gewünschte Ergebnis.

Ich erläutere die Situation noch einmal in anderen Worten:
Ich führe eine Zielwertsuche über VBA durch. Damit mir dessen Ergebnis in R14 angezeigt wird, habe ich in der Zelle R14 lediglich "=D12" stehen.
Das Ergebnis der Zielwertsuche steht in D12, da dies die "veränderbare Zelle" ist.
Das Ergebnis (welches nun in D12 ersichtlich ist) ist aufgrund der Funktion "=D12" auch in R14 ersichtlich.
Es sollte nun die Zelle D12 wieder zu ihren ursprünglich eingegebenen Wert zurückspringen und der durch die Zielwertsuche ermittelte Wert in R14 stehen bleiben.

Vielen Dank für mögliche Lösungsansätze!
Antwortento top
#10
Hätte vielleicht jemand eine Idee wie das Problem gelöst werden kann?
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste