Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umwandeln in einen positiven Wert
#1
Hallo Zusammen,

ich habe da mal ein Problem.

Ich habe eine Rechnung (alles negative Zahlen) inder ich das negative Ergebnis in ein positives Ergebnis umwandeln möchte.
Dabei möchte ich die enthaltenen Mehrwersteuern (19% und 7%) ausrechnen und zusammenzählen.
Leider erhalte ich ein falsche Ergebnis. Das Umwandeln in eine positive Zahl hat aber geklappt.

Die Formel für das negative Ergebnis (richtiges Ergebnis):
=SUMME(B39:B42; B45;B47/1,19*0,19-(B43/1,07*0,07

Die Formel für das umwandeln zu einer positiven Zahl.
Eergibt ein falsches Ergebnis, aber das Umwandeln in ein positive Zahl hat geklappt.
Das Minus steht dabei vor SUMME:
=-SUMME(B39:B42; B45;B47/1,19*0,19-(B43/1,07*0,07

Kennt sich damit jemand aus?
Antwortento top
#2
Hallöchen,

mach mal sicherheitshalber außen rum Klammern, also =-(SUMME(….)…) Man sieht ja nicht, wo die Formel noch hin führt
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Perfekt. Damit hat es geklappt.
1000 mal Dankeschön.

Grüße nach Niergendwo,
James
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste