Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Überstunden aus dem Vorjahr berechnen
#1
Hallo Leute,

ich arbeite mal immer wieder an meinem Arbeitszeit Excel Sheet. Nun würde ich gerne die Überstunden von dem aktuellen Jahr und dem Jahr davor und dem Jahr davor berechnen, usw... Gerne könnte ihr Fragen stellen, falls es der Grafik nicht entnehmbar ist. Vielen dank im Voraus!

Viele Grüße und bleibt gesundSmile

   
Antwortento top
#2
Hola,


Code:
=summenprodukt((jahr(Bereich_mit_Datumswerten)=2018)*(Bereich_mit_den_Stundenwerten))

Anpassen musst du das selber - idealerweise sieht man ja nicht welche Spalten und Zeilen die Tabelle umfasst.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Driver
Antwortento top
#3
[attachment=31818]

Danke für die schnelle Antwort

Hier mit Spalten und Zeilen. Also in Spalte L sind alle Überstunden aufsummiert bis heute.
und in Spalte G sind die Überstunden der einzelnen Tage. und in Spalte B ist das Datum des Tages.

Hier eine bessere Abbildung (sry)
   
Antwortento top
#4
Hola,

dann musst du ja nur die Bereiche anpassen, also B10:B??? und L10:L???

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Driver
Antwortento top
#5
Ähm was meinst du damit? Huh Ich steh auf der Leitung sry.


Also ich würde gerne in Zelle M4 wissen wie viel Überstunden ich noch vom Vorjahr habe und in Zelle M5 würde ich gerne wissen wie viel Überstunden ich noch vom aktuellen Jahr übrig habe.

In Zelle M3 sind schon alle Überstunden und Minusstunden bis heute aufsummiert.
Antwortento top
#6
Hola,


Code:
=summenprodukt((jahr(B10:B200)=2018)*(L10:L200))

Da man auf dem Bildchen nicht sehen kann, wie weit deine Tabelle geht, hab ich mal Zeile 200 angenommen.
Das gibt dir die Stunden für 2018 aus.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Driver
Antwortento top
#7
Danke, okay ich probiere es. Es geht bis ca. 500 Zeilen. Soll aber fortgeführt werden. Es erstreckt sich von dem Jahr 2018 bis 2020.

Gibt es da auch was, welches über die ganze Spalte ab einer Zeile geht? So dass ich nicht schauen muss wo welches Jahr beginnt und endetSmile


Viele Grüße
Antwortento top
#8
Hola,


Code:
=summenprodukt((jahr(B10:B10000)=2018)*(L10:L10000))

Das geht jetzt bis Zeile 10000, also ein paar Jahre.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Driver
Antwortento top
#9
Hallo, das gehört mit Pivot Table oder Power Query gemacht...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Driver
Antwortento top
#10
#WERT! wird angezeigt. Geht leider nicht  Undecided

hier mal die Datei

.xlsx   Zeiten.xlsx (Größe: 78,36 KB / Downloads: 5)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste