Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Übersicht Tabelle - Zählen und Zusammenfassen
#1
Hallo zusammen,

Ich bin heute auf ein Problem mit meiner Formel gestoßen. (eigentlich dachte ich, ich würde das selber hinbekommen, aber ich wurde eines besseren belehrt...)

Ich habe eine Liste mit Daten und möchte in meiner Übersicht diese Daten zusammenfassen.

Hierbei handelt es sich erstmal um eine "einfache" Zählaufgabe.

Ich möchte sehen, welcher Händler in welcher Jahreszeit wie viel Obst Verkauft.

Dazu habe ich folgende Formel aufgestellt:
=WENN(Tabelle4[Obst]="Sommer";ZÄHLENWENN(Tabelle4[Händler];[Händler]);"0")

Der Ansatz ist schon mal da, jedoch zählt die Formel nicht ganz richtig. Je nach dem wie die Daten sortiert werden kommen immer andere ergebnisse raus. Die Teilergebnisse sind richtig, aber das gesamte stimmt dann nicht mehr.

Ich habe hier eine beispiel Tabelle angefügt und hoffe Ihr könnt mir helfen meine Formel richtig zu stellen.

Danke sehr!


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 13,6 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hola,

schau dir Zählenwenns() an.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hi,

mein Vorschlag:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
LMNOPQRS
1SOLLTE EIGENTLICH :HändlerSommerWinterHerbstFrühlingGes
2A1411117
3B11158
4C11125
5D15219
6E325111
7
8
914111
101115
111112
121521
133251

ZelleFormel
O9=SUMMENPRODUKT(($I$2:$I$51=$N2)*($H$2:$H$51=O$1))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • SemmyW
Antwortento top
#4
Hallo S...,

hier einmal Zählenwenns mit strukturierten Verweisen:

Spalte B:
=ZÄHLENWENNS(Tabelle4[Obst];Tabelle3[[#Kopfzeilen];[Sommer]];Tabelle4[Händler];[@Händler])

Spalte F:
=ZÄHLENWENNS(Tabelle4[Händler];[@Händler])
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Ego für diesen Beitrag:
  • SemmyW
Antwortento top
#5
Vielen Dank euch allen!

Da hat wohl noch ein wenig gefehlt bis ich da evtl von selbst drauf gekommen wäre.

Vielen Dank.

Bis zum nächsten mal  15
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste