Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Textsuche in einer Zelle
#1
Hallo,

verzeiht mir den Titel, ich weiß gerade gar nicht wie ich das Problem kurz und knackig beschreiben soll.

ich doktor jetzt schon länger an einem Problem rum:
Ich möchte einen einmaligen Wert  A1 in einer Spalte B1:B255 suchen, dessen Index extrahieren und den zugehörigen Wert aus CIndex in D1 kopieren.
Bisher habe ich das mit folgender Formel gelöst und es hat sehr gut funktioniert bisher, allerdings nur wenns ein richtiges Match war. (siehe Bsp 1 Anhang)
D1=INDEX($C$1:$C$255;VERGLEICH(A1;$B$1:$B$255;0))

Jetzt kompliziert sich das ganze etwas:
Ich habe wieder meine vier spalten, nur suche in den Wert A1 jetzt nicht mehr in einer Spalte mit einem Bezeichner pro Zelle, sondern in Zellen die durch ; einen Text ergeben.
Was ich bräuchte wäre eine Erweiterung der Formel um in Bsp2 (Anhang) quasi einen einzelnen Bezeichner in einem Text zufinden, dessen Index zu extrahieren und den zugehörigen Zeilenwert in D zu schreiben. 
Zusätzliche Schwierigkeit: drei und vierstellige Zahlen und es können mehrere Bezeichner in einer Zelle vorhanden sein, d.h. statisches abschneiden fällt leider raus.

Ich danke euch für Eure Ideen!Smile

Gruß
jokar1us


Angehängte Dateien
.xlsx   Bsp_Textsuche_in_Zelle.xlsx (Größe: 10,74 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Moin

Code:
=INDEX($B$30:$B$37;VERGLEICH(WAHR;ISTZAHL(SUCHEN(C30;$A$30:$A$37));0))
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Wahnsinn, genau das was ich brauche!

Vielen Vielen Dank Dir!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste