Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Text in Zelle der beim anklicken verschwindet
#1
Hallo zusammen

Ich würde gerne einen Text in mehreren Zellen haben, der beim anklicken/schreiben verschwindet.

Der Text ist: DD.MM.YYYY
Zellen: C8:D15

Ist dies möglich? Es dient dafür, dass die Leute das Datum korrekt in die Zellen schreiben.

Vielen Dank im Voraus!
Antwortento top
#2
Hallo,

ich könnte mir vorstellen, dass mit einem Makro etwas zu machen ist. Da müssen dir aber die VBA-Spezies weiterhelfen. Hier mein Vorschlag mit Bordmitteln:

1. Formatiere die Felder in deinem gewünschten Datumsformat vor
2. Lege über diese Felder eine Gültigkeitsprüfung mit z. B. Datum zwischen 01.01.1900 und 31.12.2200

Du kannst ja noch einen Hinweis als Fehlermeldung hinterlassen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Schreib doch einfach den Text in die Zellen rein. Sobald du in der Zelle was schreibst, wird das sowieso überschrieben. Nur mit anklicken+rauslöschen wird das ohne VBA nix.
Und Excel wandelt doch sowieso so gut wie jedes Datumsformat in die der Zelle zugewiesen Formatierung um. Einzig wenn du zB den 02.03.2019 eingibst und eigentlich der 03. Februar gemeint ist, klappt es halt so nicht.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#4
Hallöchen,

ich würde es auch so wie Günter mit der Gültigkeit lösen. Einen Hinweis kannst Du bereits als Eingabemeldung eingeben, den erhältst Du bereits vor der Eingabe ähnlich wie einen Kommentar.
Die Fehlermeldung ist natürlich auch angebracht Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Moin!
Eine andere (eher ergänzende) Möglichkeit: eine ultrakurze Schulung der Anwender.

Den 17.02.2019 gebe ich wie folgt blitzschnell auf dem Ziffernblock ein:
17-2 oder
17/2
Excel "merkt", dass dies ein Datum sein soll und wandelt automatisch beim Verlassen der Zelle um.
Vorher evtl. Datengültigkeit einrichten und das gewünschte Datumsformat vergeben.

Soll ein anderes als das aktuelle Jahr eingegeben werden (17.02.2007), dann so:
17-2-7 oder
17/2/7

Allgemein also T-M-J jeweils ohne überflüssige führende Nullen.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste