Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Tabellen in eine Mastertabelle einfügen
#1
Hallo zusammen,

Eine Frage, die jemandem mit Ahnung bestimmt total leicht fällt (also mir nicht):

Ich habe 18 Tabellen (je 10 Spalten (fix) und ca. 80 Zeilen (mal mehr, mal weniger)), die teils unterschiedliche, teils gleiche Arten enthalten. Nun würde ich gerne alle Arten, die insgesamt vorkommen, in jederTabelle stehen haben. Wenn die Art in der einen Tabelle nicht vorkommt, soll sie als Wert "0" bzw leer haben.

Anders gefragt: Ich möchte eine Tabelle in eine andere mit mehr Zeilen einfügen. Nun sollen, wenn Art A  in beiden Tabellen vorkommt, die Werte eingetragen werden, wenn die Art nicht vorkommt, soll "0" eingetragen werden. Folgend mal ein Beispiel (links wie es ist, rechts wie es sein soll):

   

Kann Excel so etwas?

Ich hoffe, ich konnte mich irgendwie verständlich machen... Zur Info, ich brauche das in diesem Format, weil ich die Daten anschließend in R einspielen werde. Wenn das irgendwie hilft, eine "Mastertabelle" mit allen Arten hätte ich. Und ich benutze Office 356 PlusPro.

Bitte verzeit den Dilettantismus und vielen, vielen Dank, wenn sich jemand finden sollte, der sich meiner annimmt.

Jere
Antwortento top
#2
Hi,

lade bitte anstatt des Bildchens eine Beispieldatei hoch.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Jup, sorry. In der Datei sind die verschiedenen Tabellenblätter und eine Gesamtartenliste.


Angehängte Dateien
.xlsx   BSP.xlsx (Größe: 13,62 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#4
Moin

Mit ein paar kleinen Anpassungen.


Angehängte Dateien
.xlsx   clever-excel-forum_26380.xlsx (Größe: 35,86 KB / Downloads: 9)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • Jere
Antwortento top
#5
Hallo,

vielleicht auch so:

Code:
Sub TabellenAuffuellen()
  Dim oWs As Worksheet
  Dim varQ As Variant
  
  varQ = Worksheets("Artenliste").Range("A1").CurrentRegion.Value
  For Each oWs In Worksheets
    With oWs
      If .Name <> "Artenliste" Then
        With .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp)
          .Offset(1, 0).Resize(UBound(varQ)).Value = varQ
          .Offset(1, 1).Resize(UBound(varQ), .CurrentRegion.Columns.Count - 1).Value = 0
          .CurrentRegion.RemoveDuplicates Columns:=1, Header:=xlYes
          .CurrentRegion.Sort Key1:=.Cells(1), Order1:=xlAscending, Header:=xlYes
        End With
      End If
    End With
  Next oWs
End Sub

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • Jere
Antwortento top
#6
Wow, vielen Dank für die schnelle Hilfe shift-del! Das klappt super 64  

Hast einem Biologen den Abend gerettetSmile

Und Danke Uwe, ich hab´s gar nicht mehr ausprobiert, weil ich so froh war, das es geklappt hat. Aber auch dir vielen Dank!!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste