Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summewenns Index Vergleich
#1
Hallo Zusammen,

ich möchte Lohnkosten ausweisen je Monat. Jedoch je nach Mitarbeiter unterscheiden diese sich und mit der Summewenns Funktion komme ich leider nicht weiter. Meine Idee ist eine Kombination aus Index, Summe & Vergleich. Vielleicht hat jemand eine Idee:

Vielen Dank


.xlsx   Microsoft Excel-Arbeitsblatt (neu).xlsx (Größe: 9 KB / Downloads: 11) Hier noch meine Datei...
Antwortento top
#2
Moin

Ganz einfach.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
BCDEFGHIJKLMN
13LohmkostenJanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
14Firma 13.000 €4.000 €3.000 €0 €12.000 €0 €0 €0 €3.000 €3.000 €0 €0 €
15Firma 20 €0 €10.000 €0 €0 €0 €20.000 €5.000 €0 €5.000 €0 €5.000 €
16Firma 30 €0 €0 €0 €0 €0 €0 €0 €0 €0 €0 €0 €

ZelleFormel
C14=C3*$T3+C4*$T4
C15=C5*$T5
C16=C6*$T6
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Vielen Dank. Mein Problem ist nur, dass ich es dynamisch aufbauen und in ersten Zelle Firma 1 steht, etc. Daher meine Idee mit einer Index Funktion.

Vielleicht hat jemand auch hierfür eine IdeeSmile
Antwortento top
#4
Eventuell schon. Dafür musst du aber das bisherige Konzept wegwerfen. Bist du dazu bereit?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
ja. Bin für jeden Tipp dankbar
Antwortento top
#6
Die Daten werden mit PQ zusammengeführt.


Angehängte Dateien
.xlsx   clever-excel-forum_27038.xlsx (Größe: 25,21 KB / Downloads: 4)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#7
Danke! Gibt es keine Möglichkeit es Formelbasiert zu lösen. So kann ich das Format leider nicht ändern...
Antwortento top
#8
(02.07.2020, 21:40)Daniel555555 schrieb: So kann ich das Format leider nicht ändern...
Ich hatte dich extra vorher gefragt.
Confused
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#9
Zum kotzen....
http://www.office-loesung.de/p/viewtopic.php?f=166&t=839697
Antwortento top
#10
Hallöchen,

hier eventuell schon mal eine Formellösung ohne INDEX Smile Die Formel kann dann über den ganzen betreffenden Bereich gezogen werden.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEFGHIJKLMN
1Anzahl Mitarbeiter je Monat
2FirmaRangJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
3Firma 1Rang 11111
4Firma 1Rang 213
5Firma 2Rang 324111
6Firma 3Rang 4
7
8
9
10Lohnk.JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
11Firma 1111030001100
12Firma 2002000410101
13Firma 3000000000000

ZelleFormel
C11=SUMMENPRODUKT(($A$3:$A$7=$B11)*($C$2:$N$2=C$10)*($C$3:$N$7))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste