Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summenprodukt vergleiche 2Spalten
#1
Hallo, ich vermute es gibt den Beitrag schon  doch ich kann keinen passenden finden.

Mein Problem ist: Ich möchte zwei spalten mit einander vergleichen, die unterschiedlich groß sind. Der Inhalt ist gleich.
Wenn Wort aus Tabelle2 mit der Tabelle1 übereinstimmt dann summiere die Ergebnisse aus Spalte2 von der Tabelle2.

Z.B.
Tabelle1, Spalte A ist die Datenbank mit Begriffen

Tabelle2, Spalte A wurden die gleichen Begriffe verwendet aus der Tabelle1
Tabelle2, Spalte C stehen die Beträge zu den Begriffen und diese Beträge sollen summiert werden.

Vielen Dank und Sorry! Ich habe Schwierigkeiten mit Funktion summenproduckt 22
Antwortento top
#2
Hola,

nimm Summewenn()

https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=15

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hi,

lad bitte eine Beispieltabelle hoch. Dazu lies dir bitte den Beitrag hinter diesem Link https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen durch.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
Hallo, das gleiche habe ich ausprobiert und es funktioniert leider nicht.
Antwortento top
#5
Hola,

„funktioniert nicht“ ist so ziemlich die schlechteste Beschreibung die es gibt. Wie sieht deine Formel aus?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#6
Hi,

meinen Vorschlag magst du nicht?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Hallöchen,

ich wäre für den Vorschlag von steve1da. Hier mal mit einem anschaulichen Beispiel. Wenn Du die Formel aus B1 ziehen willst, dann musst Du die $ beachten, ansonsten verschieben sich die Bereichsangaben.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCD
1Willi4Willi1
2Bald6Bald2
3Willi3
4Bald4

ZelleFormel
B1=SUMMEWENN($C$1:$C$4;A1;$D$1:$D$4)
B2=SUMMEWENN($C$1:$C$4;A2;$D$1:$D$4)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#8
Hallo, vielen Dank für eure Hilfe. Leider konnte ich eure Vorschläge noch nicht ausprobieren da ich noch im Urlaub bin.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste