Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summen bilden trotz Vorzeichen
#1
Guten Tag zusammen,

ich möchte lediglich mehrere Zahlen summieren. Diese Zahlen können mit + und - ausgeprägt sein, also beispielsweise 1+ 1- und 1.
Nun habe ich Zahlenreihen wie z.B. 1+ 5- 4+ 1+ (in diesem Beispiel soll er mir 11 ausgeben) 

wie kann ich diese Zahlen mit einer Formel summieren?  Summe macht er ja nicht wegen den Vorzeichen. 

Die Vorzeichen können auch erstmal ignoriert werden, es sei denn jemand hat dafür eine Lösung außer einer Skala und Hilfspalten.

Habe 2 Beispieldatensätze in den Anhang gepackt.


Angehängte Dateien
.xlsx   1.xlsx (Größe: 20,48 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Hallo,

in der Mathematik ist es so geregelt, dass negative Zahlen mit dem Vorzeichen Minus dargestellt werden. Fehlt das, ist die Zahl automatisch positiv. Damit kann Excel auch rechnen. Was soll also der Schnickschnak mit den Vorzeichen hinter der Zahl?
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
(15.10.2020, 07:47)Klaus-Dieter schrieb: Hallo,

in der Mathematik ist es so geregelt, dass negative Zahlen mit dem Vorzeichen Minus dargestellt werden. Fehlt das, ist die Zahl automatisch positiv. 
Das ist mir komplett bewusst und finde es etwas komisch das du es ansprichst. Allerdings bekomme ich die Zahlen so aus einem Bewertungssystem geliefert.
Antwortento top
#4
G2: =SUMME(--WECHSELN(WECHSELN(A2:F2;"+";);"-";)) als { }-Formel
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • elamigo
Antwortento top
#5
Hallo,


Zitat:Das ist mir komplett bewusst und finde es etwas komisch das du es ansprichst. Allerdings bekomme ich die Zahlen so aus einem Bewertungssystem geliefert.


nun, was sich in deiner Liste befindet, sind Texte. Ich finde es etwas komisch, dass du versuchst, damit zu rechnen. Deshalb mein Hinweis.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Klaus-Dieter für diesen Beitrag:
  • elamigo
Antwortento top
#6
Danke dir LCohen, klappt perfekt! Kleines edit: Wie kann ich es machen wenn mal eine Zahl ohne + und - ist? also Reihe a la: 1 2+ 3 4

okay Klaus Dieter, dann danke für den Hinweis.
Antwortento top
#7
Warum fragst Du? Dein Beispiel behandelt das doch!
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • elamigo
Antwortento top
#8
Entschuldige!!! Es klappt doch, war nur etwas voreilig
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste