Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summe von Produktbestellungen aus mehreren Zellen
#1
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem was meine derzeitigen Fähigkeiten übersteigt und ich bei Google leider nichts finde. Ich habe eine Liste von Bestellungen wobei in jeder Zeile ein Kunde steht. In einer Zelle der Zeile stehen dann die Bestellungen z.B.: Brötchen 5, Cola 2, Kuchen 3,....

Ich würde jetzt gerne die Summe wie oft das jeweilige Produkt bestellt wurde automatisieren. Das schaffe ich auch ich sage mal händisch für mehrere Zeilen:

=RECHTS(TEIL(D11;FINDEN("Brezel";D11);9);2)+RECHTS(TEIL(D12;FINDEN("Brezel";D12);9);2)

Wodurch ich einfach die Zahlen die Nach brezel kommen und in D11 und D12 stehen addiere. Das problem ist jetzt bei 30 kunden muss ich da 30 mal Plus hinschreiben und jedes mal den Ausdruck. Das für ~80 produkte ist langsam und aufwending. Das Problem ist die innern Funktionen funktionieren nicht mit D11:D12. Ich weiß nicht was ich tun soll :(

Liebe Grüße und Danke vorab für eure Vorschläge!
Antwortento top
#2
Hallo,

eine Beispieldatei würde helfen zu helfen.
Cadmus
Antwortento top
#3
Hi,

splitte deine Zelle mit Text-in-Spalten (Menü Daten) auf; mit ZÄHLENWENN() dann deine Auswertung machen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4

.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 10,16 KB / Downloads: 14) Hallo,
ich habe mal eine Beispieldatei angehängt. Mein Problem ist einfach die Länge der Formel in J8. Geht das nicht automatisch? Die Tipps von WillWissen helfen mir bisher nicht so. Die Tabelle muss später vernünftig ausgedruckt werden und weiter gereicht werden. Die Bestellungen sind teilweise viel länger und dann kann nicht jedes eine eigene Spalte bekommen.

Danke und liebe Grüße
Antwortento top
#5
Hallo, 19

eine Möglichkeit: 21

.xlsb   UDF_Funktion_Summe_aus_String_und_Range_CEF.xlsb (Größe: 16,98 KB / Downloads: 7)
________
Servus
Case
Antwortento top
#6
Hallo,

danke erstmal für deinen Vorschlag. Das Ergebnis sieht gut aus. Was ist eine UDF-Funktion? Und wo kann ich die Funktion einsehen?

Liebe Grüße
Antwortento top
#7
Zitat:Die Bestellungen sind teilweise viel länger und dann kann nicht jedes eine eigene Spalte bekommen.


Hallo,

warum nicht? Excel hat genug Spalten zur Verfügung.

Ich würde es von vornherein aufteilen.

Dropdown für die Waren, Kunden in extra Tabelle mit zugeordneter Kundennummer, Tabelle mit Bestellungen per Kundennummer als Datentabelle.

Auswertung per Pivot/PowerPivot


Zitat:Was ist eine UDF-Funktion? Und wo kann ich die Funktion einsehen?


Eine UDF ist eine benutzerdefinierte Funktion, ein kleines Makro. Den Code kannst du über ALT+F11 ansehen.
https://support.microsoft.com/de-de/offi...748ae8231f


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 188,03 KB / Downloads: 5)
Cadmus
Antwortento top
#8
Es sind natürlich genug Spalten da, aber beim Abpacken der Waren ist es sehr unhandlich 80 Spalten entlang zu gehen und jedes mal zu gucken wo etwas steht.

Die UDF funktioniert ziemlich gut eigentlich aber ich bekomme sie nicht in eine andere Tabelle kopiert obwohl ich den Text rüberkopiert habe aber er kennt die FUnktion nicht glaube ich.
Antwortento top
#9
Hallo, 19

wo hast du was wohin kopiert? 21

Hier wäre mal eine Schritt für Schritt Anleitung: Los geht's...

Dann kannst du es - wie in meiner Beispieldatei - nutzen. Blush
________
Servus
Case
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste