Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summe gleichmässig aufteilen
#1
Hallo zusammen,

Ich bin auf ein Problem gestossen welches ich nicht lösen kann und suche einen Excel-Guru welcher mir behilflich ist Smile 
Es geht um folgendes:
Ich habe in einer Zelle eine Summe / Zahl von 17. Diese Zahl soll durch eine weitere Zahl "4" geteilt und das Ergebnis auf- oder abgerundet werden, sodass die Summe der Ergebnisse wieder den Betrag von 17 ergibt. Die Ergebnisse sollen auf 4 Zellen aufgeteilt werden und ganze Zahlen beinhalten.

Konkret:
17 / 4 = 4.25
Es sollen aber nur ganze Zahlen entstehen und die Summe der 4 Zellen wieder 17 ergeben.
--> 4 + 4 + 4 + 5 = 17

Vielen Dank im voraus!
Antwortento top
#2
Moin

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
1174
2
341
4
514
624
734
844
951

ZelleFormel
A3=QUOTIENT(A1;B1)
B3=REST(A1;B1)
A5=SEQUENZ(A3+(B3>0))
B5=WENN(A5#<=A3;B1;B3)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
B3: =KÜRZEN(A1/B1+(REST(A1;B1)>=SEQUENZ(B1))) mit A1: 17 und B1: 4

Die Lösung sorgt dafür, dass die ganzzahlige Aufteilung immer so fair wie möglich ist, nämlich bei 18: 5+5+4+4 statt 6+4+4+4

Noch fairer wäre eine in Abständen Reste zuteilende (5+4+5+4) oder zufällige (5+4+4+5) Aufteilung.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • loserand
Antwortento top
#4
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Du hast nun die Ergebnisse auf 5 Zellen aufgeteilt, möchte jedoch dass die Ergebnisse auf 4 Zellen aufgeteilt werden. Also genau auf soviele Zellen wie der Teiler (in diesem Fall 4). 17 / 4 = 4.25 (= 4 abgerundet)
4 * 4 würde ja nur 16 ergeben und somit müsste 3 * 4 + 5 rauskommen.

z.B. 4 / 4 / 4 / 5
Antwortento top
#5
Ja, das hatte ich dann etwas anders verstanden, aber die Lösung LCohen scheint ja zu passen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
Der Nachteil beim Zeigen eines "Bamberg" ist, dass man als Antworter nicht weiß, ob der Frager sich auf dessen optische Darstellung bezieht oder die Lösung selbst ausprobiert hat. So ist in ersteren Fällen nach Feedback nicht klar, ob seine Excel-Version die neue Funktion (hier: SEQUENZ) kennt oder nicht.
Antwortento top
#7
Kein Problem, trotzdem vielen Dank fürs Helfen!

Grüsse
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste