Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summe aus den letzten X Zellen mit Inhalt Y
#1
Liebe Excel-Gemeinde,

ich bin mit meinem Latein am Ende 17  Ich versuche mittlerweile seit mehreren Wochen eine vom Gedanken her simple Rechnung in eine Excel Formel zu packen, aber es klappt einfach nicht.

Als Beispiel habe ich einfach eine Ergebnistabelle der Fußball Bundesliga gewählt um euch mein Vorhaben zu erklären.

Ich möchte in Zelle G2 die Anzahl der Tore der Heimmannschaft aus den letzten Spielen (gemäß Wert Zelle F2) zusammengerechnet haben. Da nach den ersten Spielen keine Referenzwerte vorhanden sind, lohnt sich die Formel erst ab F2>1.

Für ein konkretes Beispiel nehmen wir Zelle G56

Ich möchte in dieser Zelle die Heimtore von Bremen für die Anzahl der letzten Spiele laut F56 zusammengerechnet haben. Das richtige Ergebnis wäre 5
Die Formel sollte die Zeilen D4+D27+D38 rechnen.
In Zeile G82 wäre das Ergebnis 6 und die Formel sollte demzufolge die Zeilen D56+D38+D27 rechnen.

Ich habe alles versucht SUMMEWENNS, SVERWEIS, WENNUND,... aber ich komme auf kein Ergebnis.

Die Formeln benötige ich natürlich auch für Spalte H, I und J, aber ich gehe davon aus, dass man die dann einfach entsprechend umstellen könnte.

Habt ihr eine Lösung für dieses Problem 20


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 11,96 KB / Downloads: 14)
Antwortento top
#2
https://www.clever-excel-forum.de/Thread...#pid182672

enthält meine Bundesligatabelle. Unten in der letzten Zeile kannst Du alle Angaben für die x-letzten Spiele eintragen, also z.B. die isolierte "Tabelle" von Spieltag 26-31 oder 29-31 (also die letzten 6 oder 3 Spuitage)
Antwortento top
#3
LCohen schrieb:https://www.clever-excel-forum.de/Thread...#pid182672

enthält meine Bundesligatabelle. Unten in der letzten Zeile kannst Du alle Angaben für die x-letzten Spiele eintragen, also z.B. die isolierte "Tabelle" von Spieltag 26-31 oder 29-31 (also die letzten 6 oder 3 Spuitage)

Das ist sehr nett, vielen Dank dafür, aber die Bundesligatabelle dient hier nur als ein Beispiel. Ich bin hier auf der Suche nach der Formel wie in der ursprünglichen Frage gestellt, da ich dies auf andere Ligen, andere Sportarten übertragen möchte, deshalb hilft mir deine Bundesligatabelle in diesem Fall leider nicht.
Antwortento top
#4
G2[:H82]: =--TEIL(SUMME(KGRÖSSTE(($B$2:$B2=$B2)-1+ZEILE($B$2:$B2)%%+D$2:D2%%%%;SPALTE($A2:INDEX(2:2;$F2))))&0;7;4)

würde funktionieren, wenn 
  • Du mit 1 statt 0 in Spalte F anfangen würdest (ich habe mir das WENNFEHLER gespart, weil ich das nur bewusst einsetze) und 
  • die "Doppelspieltag"-Zahlen dort in der korrekten Abfolge der Spieltage stünden (also ein Nachholspieltag Bremen-Frankfurt dort auch korrekt hineinsortiert würde, statt ihn in zeitlicher Abfolge anzuhängen).
Entsprechend wäre dann

I2[:J82]: =--TEIL(SUMME(KGRÖSSTE(($C$2:$C2=$C2)-1+ZEILE($C$2:$C2)%%+D$2:D2%%%%;SPALTE($A2:INDEX(2:2;$F2))))&0;7;4)

aber andersherum, als von Dir beabsichtigt.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • Timbaland187
Antwortento top
#5
Erstmal vielen Dank für deine Mühe. Das ist mir dann eine Nummer zu hoch um das zu verstehen, aber da ich die Werte mit 0  sowieso nicht berücksichtigen muss, könnte man das ganze doch erst in Zelle G56 beginnen oder?
Hab ich das richtig verstanden dass die Formel aufgrund meiner Excel Version nicht funktioniert?
Antwortento top
#6
Bitte zitiere niemals im Fullquote, und im Zweiergespräch zitierst Du überhaupt niemals (nur wenn weit zurückliegend)! Bearbeite Deinen Beitrag und schmeiß das raus.

Ich habe mittlerweile SEQUENZ durch SPALTE ersetzt. Nun klappt es auch bei Dir. Du musst die Formeln aber als Matrixformel eingeben!

Ich verstehe nach wie vor nicht, warum Du mit 0 statt 1 in F:F anfängst. Wieviele Spiele sollen denn bei 0 einbezogen werden? Denn bei 3 sind es "die letzten 3, wo Bremen zuhause spielt, das heutige Ergebnis eingeschlossen".
Antwortento top
#7
Alles klar, danke für die Info.

Ich fange mit 0 an, da ich am 1. Spieltag und 2. Spieltag auf keine vorherigen Heimspiele zurückgreifen kann. Erst ab dem 3. Spieltag hat jedes Team mindestens 1 Heimspiel.
Antwortento top
#8
Fange mit 1 an und ziehe dann in meiner Formel einfach "die Tore der analysierenden letzten Zeile" ab, so dass dort 0 statt FEHLER steht. Dann hast Du die sauberste Lösung.
Antwortento top
#9
Ich hatte den letzten Beitrag nochmal editiert und denke das sich das mit deiner Antwort überschnitten hat.

Bei der Formel ist noch ein Fehler drinnen, oder ich hatte mich vielleicht falsch ausgedrückt. Er rechnet das aktuelle Ergebnis mit ein, sollte aber die letzten 3 rechnen.

Für Zelle G68 sollte er D15 + D32 + D55 rechnen, laut der Formel nimmt er aber D32+D55+D68. Wie kann ich das ändern?
Antwortento top
#10
Heje Excelfreunde,

die Logik kann ich nicht ganz nachvollziehen....

vielleicht hilft der der Ansatz im Anhang....


Angehängte Dateien
.xlsx   CEF_Beispiel.xlsx (Größe: 21,05 KB / Downloads: 11)
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste