Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Suchmaske leeren
#1
Hallo,
ich muss täglich sehr viel suchen und habe da immer die Maske mit strg+f  geöffnet.
da ich gleich weiter arbeite, bleibt die Maske ja offen,

jetzt will ich wieder suchen.
Automatisch drückt man ja wieder Strg+f   und schreibt das wort

Dabei steht aber das alte Wort noch drin und man scheibt es hinten dran und er findet dann logischerweise nicht.

Meine Frage, gibt es eine Einstellung, dass die Maske bei Neuaufruf immer leer ist??   (wenn sie noch offen ist)
Danke für euere Hilfe.
Antwortento top
#2
Moin,

mach einen Doppelklick ins Suchfeld, bevor du einen anderen Begriff schreiben willst. Dabei wird der erste Begriff markiert und so automatisch überschrieben. Eine andere Lösung kenne ich nicht.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
... oder falls du nur mit der Tastatur arbeitest: Shift-Pos1: die Eingabe überschreibt den vorherigen Suchbegriff.

Allerdings ginge es schneller, nach einer Suche kurz die Esc-Taste zu bemühen, dann ist das Suchfenster geschlossen, bei erneutem Strg-f ist der bisherige Suchbegriff direkt markiert und wird mit der Eingabe überschrieben (oder mit "Return" erneut gesucht). Das geht meiner Meinung nach schneller, als mit dem geöffneten Suchfenster, denn du musst das Suchfenster ja zum Weiterarbeiten irgendwie verlassen: entweder mit der Maus ins Arbeitsblatt klicken oder mit Alt-Tab dorthin. Für die nächste Suche dann wieder Doppelklick in das Suchfeld oder Strg-Pos1.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Lucky Joe

[Windows 10, Office 2016]
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste