Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Suchkriterum mehrfach vorhanden
#1
Hallo liebe Community,

ich stehe vor folgendem Problem und komme nicht weiter.

Ich habe Tabelle A, Provisionsliste eines Distributors mit Spalte A Beträgen und Spalte B Referenznummer. Die Referenznummern kommen doppelt oder mehrfach vor, aufgrund verschiedener Provisionstypen.
Tabelle B ist die Hausauswertung welche die Referenznummer als Schnittpunkt beinhaltet. Die Ausgabe in Tabelle B soll alle Provisionen einer Referenznummer, in einer Spalte, nacheinander wiedergeben.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen 19
Antwortento top
#2
Hola,

eine Excel-Beispieldatei wäre hilfreich.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Na klar, ich habe ein Beispiel in die Dropbox geladen.

Beispiel
Antwortento top
#4
Hola,

bitte hier im Forum hochladen. Wenn du das aus deiner Dropbox entfernst, ist der Thread hier sinnlos Wink

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Sorry daran hatte ich nicht gedacht 19 , so müsste es passen.


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 12,65 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#6
Hola,


Code:
=WENNFEHLER(INDEX('Tabelle A'!$A:$A;AGGREGAT(15;6;ZEILE('Tabelle A'!$A$2:$A$58)/('Tabelle A'!$B$2:$B$58=$A2);SPALTE(A1)));"")

nach rechts und nach unten ziehen.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#7
Erst einmal danke für die schnelle Hilfe, es funktioniert.  19  Allerdings habe ich noch ein wenig Schwierigkeiten die Zeilenfunktion zu verstehen. Hättest du die Geduld die mir einmal aufzudröseln ?
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste