Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Suchfunktion mit bedingter Formatierung
#1
Hallo,

ich habe im Netz https://www.tabellenexperte.de/suchfunkt...matierung/
diese anleitung für Suchen mit bedingter Formatierung gefunden. Klappt wunderbar. Genau da nach suchte ich, kam genau richtig Sleepy 
Habe die Formeln für meine Tabelle angepasst und eigendlich funktioniert alles wunderbar. Alle gesuchten Zellen werden grün!

Bis auf Teil 2 der anleitung:
"Leider hat unsere Regel einen Schönheitsfehler: Wenn im Suchfeld nämlich noch nichts eingetragen wurde, werden alle Zeilen farbig markiert:"

Und genau da ist der Wurm drin. Wenn ich es so nach anleitung mache, werden die gesuchten Zellen nicht grün, sondern es passiert gar nichts. Dutzende von Versuche angestellt, aber ich komme nicht auf den Fehler in meiner Formel.

Kann sich das einer bitte mal ansehen  Huh 

Testdatei dabei!


Angehängte Dateien
.xlsx   Test Kosten.xlsx (Größe: 115,4 KB / Downloads: 16)
Antwortento top
#2
Hallöchen,

Du willst also, wenn nix da steht, dass alle Zellen grün werden, auch die, in denen nix steht? Im Moment werden bei leerem Eingabefeld alle die Zellen grün, in denen was steht. Im Beispiel steht ja in jeder Zeile was, deswegen wird dort auch alles grün.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo, danke für deine Hilfe!!

Nein, genau anderherum. Wenn nix im Suchfeld steht, sollen keine Zellen grün werden. Wenn gesucht wird, sollen die gesuchten grün hinterlegt sein!
Antwortento top
#4
Hallo,

du scheinst nicht weiter gelesen zu haben in dem vrlinkten Beitrag.

Weiter unten steht doch die Lösung für Dein beschriebenes Problem.

Die Formel der Bedingten Formatierung wird dann noch erweitert mit UND(NICHT(ISTLEER(......
Gruß Atilla
Antwortento top
#5
Genauso habe ich es auch gemacht, doch es funktioniert nicht. Vieleicht bekommst du es ja hin und kannst mir die Datei hochladen.
Das würde mihr sehr helfen Sleepy
Antwortento top
#6
Hallo,

"Genauso habe ich es auch gemacht...."

Nein, hast Du nicht. Der UND-Teil fehlt in Deiner Formel.

Und vergleiche bitte mal in deiner Formel das zweite Argument der SUCHEN-Funktion mit dem Argument in deiner Quelle.
Gruß
sturmrm
Antwortento top
#7
Hallöchen,

also, ich spekuliere mal nicht, was der TE gemacht hat und was nicht, wir sehen ja nur, was er geladen hat.
Die Crux ist doch die Umsetzung auf der Webseite, die eine ganze Zeile formatieren will. Der TE will hingegen nur die "getroffenen" Inhalte, und das muss man etwas anders angehen - siehe hier die 3. Lösung.

Edit: A1:A10 ist übrigens komplett grün, ich weiß nicht, wo das Tool da einen Klemmer hat Sad

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEF
1AAlAAlAAl
2
3AalAalAal
4
5AalenAalenAalen
6
7SaalSaalSaal
8
9
10KausalKausalKausal

Zellebedingte Formatierung...Format
A11: SUCHEN($A$1:$A$10;$B$1)abc
C11: UND(NICHT(ISTLEER($D$1));SUCHEN($C$1:$C$10;$D$1))abc
E11: UND(NICHT(ISTLEER($F$1));SUCHEN($F$1;E1))abc
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#8
(26.02.2020, 18:35)schauan schrieb: Hallöchen,

also, ich spekuliere mal nicht, was der TE gemacht hat und was nicht, wir sehen ja nur, was er geladen hat.
Die Crux ist doch die Umsetzung auf der Webseite, die eine ganze Zeile formatieren will. Der TE will hingegen nur die "getroffenen" Inhalte, und das muss man etwas anders angehen - siehe hier die 3. Lösung.

Hallöchen auch,

das hat der TE ja schon hinbekommen, dass es sich nicht auf die Zeile auswirkt sondern auf einzelne Zellen.

Die Crux ist, dass er es nicht hinbekam, dass bei Leerem Suchfeld die Färbung ausbleiben sollte.
Das unterbindet man auf der Seite halt mit UND(NICHT(ISTLEER..
Weil diese Ergänzung beim TE fehlte, kann man schon spekulieren, dass er vielleicht nicht alles gelesen hat, oder etwas übersehen hat.
Denn wenn er das gemacht hätte, was da steht, hätte er Die Lösung gehabt.

Die Formel für B13 würde dann so aussehen:

B13: =UND(NICHT(ISTLEER($L$1));SUCHEN($L$1;$B13:$B47))
Gruß Atilla
Antwortento top
#9
Hallo Atilla,

das Problem ist doch die Angabe eines Bereichs im SUCHEN. Hier gehört nur ein Bezug auf eine Zelle rein wie in meinem Beispiel rechts.
Im mittleren Beispiel ist zu sehen, dass in D1 was steht und nix passiert, wie auch vom TE geschildert. Sad Ist übrigens egal, ob die Zeilen relativ oder absolut angegeben sind, bringt beides nix.

hier hast Du oben mit Suchbegriff und unten ohne. In der mittleren Variante passiert nix.

   
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Hallo Andre,

ich meinte, dass es gestern bei mir so funktioniert hat.
Ich ging davon aus, dass die Bedingte Formatierung den Bereich akzeptiert.
Das tut es auch in der Beispielmappe des TE sehe ich gerade
Es arbeitet eigentlich so, wie es der TE sich wünscht.
Nur bleiben die Zellen gefärbt wenn die Suchzelle leer ist.
Das Problem möchte der TE in den Griff bekommen.
Muss noch einmal genauer schauen, warum es mit dem UND(Nicht.... nicht funktioniert.

Für alle Mitleser:
Folgende Formel in der Bedingten Formatierung funktioniert und färbt Zellen nach der Bedingung:

=SUCHEN($L$1;$B13:$B47)

So jedoch:

=UND(NICHT(ISTLEER($L$1));SUCHEN($L$1;$B13:$B47))

wird nichts mehr gefärbt unter gleichen Bedingungen.
Gestern meinte ich noch, dass ich es funktionierend getestet hätte.
Heute, nachdem Andre gesagt hat dass Suchen keine Bereiche akzeptiert, 19 funktioniert es nicht.
Im ersten Fall akzeptiert es ja Bereiche(in der Bedingten Formatierung)
Vielleicht einer eine Idee auf welchen Irrwegen wir uns hier befinden?

@Beltason

Unten Deine Datei mit funktionierender Bedingter Formatierung im Tabellenblatt 2018 und 2019.
Ich habe die bedingte Formatierung im gesamten Bereich gelöscht und erst in Spalte B folgende Formel eingegeben:

=UND(NICHT(ISTLEER($L$1));SUCHEN($L$1;B13))  Suchen() ohne Bereich!!!

Bei beziehgt sich auf steht :

=$B$13:$B$47

Diesen Bereich mit dem Format Pinsel in die gleich formatierten Bereiche übertragen. Spalten F, J, N usw
Dann in Spalte D folgende Formel:

=UND(NICHT(ISTLEER($L$1));SUCHEN($L$1;D13))

Bei bezieht sich auf steht da:

=$D$13:$D$48

Danach diesen Bereich wieder mit dem Pinsel in die gleich formatierten Bereiche Übertragen.
Du kannst auch die einzelnen Spalten mit gedrückter STRG-Taste markieren, Bedingte Formatierung löschen.
Bei bestehender Markierung mit gedrückter Strg Taste die Zelle B13 auswählen,
Bedingte Formatierung aufrufen und Neue Regel - Formel auswählen und folgende Formel eingeben:

=UND(NICHT(ISTLEER($L$1));SUCHEN($L$1;B13))

Format festlegen alle Fenster mit OJ schließen.

Deine Datei:


.xlsx   Test Kosten_ati.xlsx (Größe: 116,56 KB / Downloads: 4)

@Moderatoren
Ich habe mehrmals leere Zeilen versucht zu löschen aber jedes mal wurden es wieder mehr.
ich weiß nicht was da passiert ist, dass es so viele Leerzeilen werden.
Gruß Atilla
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste